Was ist eine unseriöse Aktie?

Unseriöse Aktie ist ein Beispiel eines Vorrates, oder anderes Anlagegut, das mit einem Wert gefördert, der vorbei aufgeblasen worden, bedeutet, dass das außerhalb der tatsächlichen Marktleistung sind. Unseriöse Aktien waren einmal ein allgemeines Phänomen in vieler Handelsumwelt um die Welt, aber erscheinen selten heute. Viel des Verschwindens der unseriösen Aktie als Investition liegt an den Änderungen in den Gesetzen, denen Korporationen verwenden, um Aktien herauszugeben.

Die Annäherung ableitet seinen Namen von einer Strategie n, die mit Viehbestand im alten amerikanischen Westen während des 19. Jahrhunderts verwendet. Zu der Zeit als, Kühe und andere Formen des Viehbestandes durch das lbs gewogen und verkauft. Im Wesentlichen einsetzte die Strategie das Zwingen des überschüssigen Wassers in die Tiere n, vorübergehend aufblies das Tier d und anhebt das Gewicht. Die höhere Rate ergab einen größeren Verkaufspreis, der direkt den Verkäufer förderte. Gleichzeitig finden der Kunde, dass die erworbenen Köpfe des Vorrates viel Gewicht in einem sehr kurzen Zeitraum verlieren. Da unseriöse Aktie einen vollständig künstlichen Prozess mit.einbezieht, der vorübergehend den Gesamtwert des Vorrates aufbläst, geworden der Name mit der Finanzbewegung durch den Anfang des 20. Jahrhunderts synonym.

Wie in den Tagen des alten Westens, legt unseriöse Aktie noch das Risiko quadratisch mit dem Investor. Unseriöse Aktie arbeitet die nach Aufblasen der Ansprüche über den Wert und die gegenwärtige Rentabilität der Firma, um Aktien und Obligationen zu einem Preis zu verkaufen, der nicht durch den realen Wert der Korporation gerechtfertigt werden kann. Im Falle dass die Korporation nicht fortfuhr und Gläubiger die Firma in gerichtliche Verfallserklärung zwangen, könnte der Halter der unseriösen Aktie abhängig von sein verlieren nicht nur die Menge der Kapitalzuführung, aber sind auch verantwortlich für den Nominalwert der herausgegebenen Kapitalanteile.

Investitionen wie eine unseriöse Aktie betrachten häufig dem Anfang sehr gut, besonders da die Aktien dargestellt als, sehr viel mehr Potenzial für Rückkehr, als habend sie wirklich besitzen. Jedoch ist der Grad an Risiko verbunden mit unseriöser Aktie so stark, dass ein Investor gut beraten sein, jedes mögliches Abkommen zu vermeiden in dem die Aktien oder fragliches scheinen, als Wert sein mehr, als verpfändet dargestellt zu werden der gegenwärtige Zustand der Firma rechtfertigen kann.