Was ist eine variable Lebensversicherungspolice?

Eine variable Lebensversicherungspolice ist eine Art Versicherung, die dem Versicherungsnehmer erlaubt, in einigen Arten Sicherheiten zu investieren. Diese Art der Versicherung zur Verfügung stellt ein Sterbegeld zum Begünstigten der Versicherten sowie Bauten ein Barwert. Eine variable Lebensversicherungspolice bekannt als eine der flexibelsten Arten der vorhandenen Lebensversicherungabdeckung.

Die variable Lebensversicherungspolice ist eine Veränderung der Lebensversicherung. Dies heißt, dass es betrachtet, eine dauerhafte Art Lebensversicherung zu sein, die nie ablaufen wird, solange die Prämien zahlend sind. Unabhängig davon die Gesundheit der Versicherten, wird die Politik für das Leben des Versicherungsnehmers bestehen bleiben.

Diese Art der Lebensversicherung zur Verfügung stellt ein Sterbegeld zum Begünstigten der Einzelperson, die die Politik kaufte. Das Sterbegeld ist dem Nominalwert der Politik gleich. Z.B. wenn die Versicherten eine Politik $1.000.000 US-Dollars (USD) kauften, empfangen der Begünstigte des Versicherungsnehmers $1.000.000 USD nach dem Tod der Versicherten.

Zusätzlich zur Lieferung eines Sterbegeldes, wird die variable Lebensversicherungspolice auch einen Barwert ansammeln. Der Barwert ist von der Leistung der Investitionen abhängig, die von den Versicherten gewählt. Der Teil der erstklassigen Zahlung wird in die subaccounts einsteigen, die vom Versicherungsnehmer vorgewählt.

Diese subaccounts sind Investmentfonds sehr ähnlich. Es gibt verschiedene Kapitalswahlen, damit die Versicherten von wählen. Einige der Kapital konnten auf der Investierung in den Wachstumswerten basieren, während andere hauptsächlich in den Bindungen oder anderen Wertpapier mit Festertrag in investieren.

Der Investitionsteil der variablen Lebensversicherungspolice bildet es eine sehr einzigartige Art von der Versicherungsdeckung. Viele anderen Lebensversicherungspolicen anbieten nicht die Fähigkeit n, damit die Versicherten zwischen verschiedenen Investitionswahlen wählen. Z.B. zur traditionellen Lebensversicherung, gehört ein Teil der Prämie zu den Investitionen, aber sie gewählt von einem Investitionsmanager. Variable Lebensversicherung zur Verfügung stellt alle Investitionswahlen zu den Versicherten sowie die Verantwortlichkeit des Wählens der rechten Investitionen.

Viele Einzelpersonen bevorzugen diese Art der Lebensversicherung, weil sie sie mit Steuerung versieht. Mit regelmäßiger Lebensversicherung wissen Versicherungsnehmer nicht, wohin die ganze ihre Prämie geht. Mit variabler Lebensversicherung ist der Versicherungsnehmer verantwortlich für alles und weiß genau, wohin sein Geld geht.