Was ist eine zusätzliche Vereinbarung?

Zusätzliche Vereinbarungen sind rechtsverbindliche Dokumente, die benutzt werden, um Verträge zu ändern, die bereits Kraft gelten. Diese Art des Dokuments wird manchmal als Mittel des Ermöglichens der vorhandenen Einigung, an der richtigen Stelle mit dem gleichen Enddatum zu bleiben, beim Hinzufügen oder Entfernen einiger Bestimmungen oder Ausdrücke zum Arbeitsverhältnis benutzt. Eine zusätzliche Vereinbarung ist häufig ideale Lösungen, wenn es keinen Wunsch gibt, einen völlig neuen Vertrag neu auszuhandeln, um den Ort der gegenwärtigen Vereinbarung zu nehmen.

Eine zusätzliche Vereinbarung hat den Nutzen des Machens es möglich, eine vorhergehende Vereinbarung mit relativ weniger Bemühung zu ändern. Der übliche Prozess ist eine Vermittlung zwischen dem Klienten und dem Versorger, zum festzustellen, welche Änderungen sie sind, zum Vertrag vorzunehmen, der z.Z. ihr Arbeitsverhältnis regelt. Die Änderungen können ein paar, Ausdrücke innerhalb der gegenwärtigen Vereinbarung zu ändern, oder Bestimmungen vielleicht zu addieren mit einbeziehen, die einen neuen Service oder ein Produkt bedecken, die der Klient anfangen möchte, auf einer laufenden Basis zu kaufen. Mit dieser Annäherung bleiben alle mögliche Ausdrücke und Bestimmungen, die nicht spezifisch im Text der zusätzlichen Vereinbarung adressiert werden intakt und werden Binden während der Dauer des geänderten Vertrages betrachtet.

Während viele Geschäfte beschließen, eine neue Vereinbarung zu verursachen und den alten Vertrag in das Neue im Wesentlichen zu rollen, beseitigt eine zusätzliche Vereinbarung die Notwendigkeit an dieser Beschäftigungsart. In vielen Situationen verlängert die Schaffung einer neuen Vereinbarung auch die Dauer des Vertrages, ein Faktor, der Mai oder Mai, zum Kunden annehmbar nicht zu sein dieser ist. Mit einer zusätzlichen Vereinbarung wird die Vertragsdauer selten geändert. Stattdessen werden die Bedingungen, die den Rest der Vertragszeit beantragen, geändert, ohne den Kunden an einem längerfristigen festzulegen.

Es gibt Meinungsverschiedenheiten über den Nutzen, der mit einer zusätzlichen Vereinbarungsannäherung verbunden ist. Einige finden dieses ein nützliches Werkzeug, wenn sie laufende Verträge ohne die Notwendigkeit, den Prozess von eine vollständige neue Vereinbarung im Wesentlichen beginnen durchzulaufen aktualisieren. Die, die glauben, dass das zusätzliche Vereinbarungsmodell ein wenig altmodisch ist, neigen, zu unterstreichen, dass die Einführung von Ergänzungen zu einem laufenden Vertrag Konflikte manchmal verursachen kann, die zu Schwierigkeiten zwischen den zwei Parteien führen, die betroffen sind, wegen des Durcheinanders über den Inhalt der Hauptvereinbarung und der Ergänzung. Die Schaffung eines neuen Vertrages, nach Ansicht deren, die nicht die zusätzliche Vereinbarungsannäherung bevorzugen, setzt die Gelegenheit für Durcheinander herab, und folglich behalten Hilfen Vertrauen bei und vertrauen zwischen dem Lieferanten und dem Kunden.