Was ist einfaches Interesse?

Einfaches Interesse ist der Wert des Geldes in einem spezifischen Zeitabschnitt. Interesse ist eine mathematische Berechnung der Kosten, zum des Geldes oder der Menge, die vom Lendinggeld auszuborgen erworben wird. Einfaches Interesse ist für Darlehen und Investitionen allgemein am verwendetsten.

Die Berechnung für einfaches Interesse benutzt drei Einzelteile: Grundregel, Zinssatz und Zeitspanne. Grundregel ist der ausgeborgte oder investierte GesamtGeldbetrag. Zinssatz ist die Prozentsatzrate, die verwendet wird, um die Interessenmenge zu berechnen. Die Zeitspanne ist die selbe wie der Rückzahlungzeitraum. Das Darlehen für das länger ist, mehr, die, kostet es im Interesse.

Die Formel, zum des einfachen Interesses zu berechnen ist I = PRT. In dieser Formel „P“ ist die Grundregelmenge des Darlehens, „R“ ist der Zinssatz, der als Prozentsatzwert ausgedrückt wird und „T“ die Zahl Zeiträumen in der Zeit ist. Wenn die Zeit an den Tagen zur Verfügung gestellt wird, dann einen Bruch mit der Zahl Tagen als der Zähler und 365 als der Nenner einfach herstellen.

Interessenberechnungen werden für drei Gründe verwendet: zu die Kosten von Finanzierung auswerten, die verdankende Menge feststellen, und die Zinssatzzahlung auf einer Investition zu berechnen. Wenn man zwei Quellen der Finanzierung vergleicht, ist es wichtig, zu überprüfen, ob Sie die gleichen Details vergleichen. Überprüfen, ob die Zeiträume und die Länge des Ausdruckes die selben sind.

Die Gesamtmenge notieren, die, sowie die Rate und die Länge des Ausdruckes geborgt wird. Den Zinssatz und die Zinshöhe dann berechnen gezahlt zu werden. Viele Zustände erfordern alle Finanzierungsgesellschaften, diese genauen Informationen zur Verfügung zu stellen, wenn sie ein Darlehen irgendeiner Art empfangen. Wenn das Darlehen geöffnet ist, kann der Geldnehmer die ohne Strafe früh ausgezahlt zu werden Grundregel zahlen. Dieses ist die beste Weise, die Kosten eines Darlehens zu verringern.

Wenn Sie günstige Möglichkeiten der Geldanlage vergleichen, das Prospekt sorgfältig lesen, um festzustellen, wie das Interesse berechnet wird und wann es zahlend ist. Bindungen, Investitionsbescheinigungen und Schatzscheine zahlen gewöhnlich einfache Zinsen. Die Rate basiert auf einigen Faktoren, einschließlich den Bankstandardzinssatz, die Inflation und die Alternativgünstigen Möglichkeiten der Geldanlage.

Investitionen in den Aktien, in den Investmentfonds oder in anderen Einzelteilen zahlen nicht Zinsen. Stattdessen erwerben diese Investitionen Geld, indem sie des Preises während des Zeitraums zwischen sich erhöhen, als der Vorrat gekauft wurde und wenn Sie ihn verkaufen möchten. Einige Investitionen zahlen Dividenden, das ein Teil des Firmaprofites ist, der unter Aktionären verteilt wird. Die Menge und die Frequenz der Dividendenausschüttung hängt von der Leistung der Firma und anderer Faktoren ab.