Was ist erhöhte Index-Bewegung?

Erhöhte Index-Bewegung ist eine Art Investierung des Verhaltens, das die passiven und aktiven Anlagestrategien kombiniert. Investoren, die üben, erhöhten verschiedene Mappen des Bewegungseinflußes, aber sie haben einen Fokus in ihrer Index-Bewegung, die sie bilden ihre Standardmarktindexe der Indizes besser als denken. Sie können über die Aktien vorgewählt sein, die sie in ihren Indizes einschließen oder Stammaktienholdings mit Ableitungen vergrößern. Einige dieser Investoren gegründet Kapital, die eine Mappe basiert auf Anteilen eines erhöhten Index und des Verkaufs zu anderen Investoren halten.

Traditionelle Index-Bewegung ist eine passive investierenannäherung. Sie verursacht von den Leuten, die historische Daten studierten und finden, dass Preisvorhersage schwierig und unzuverlässig war. Der Markt als Ganzes neigt jedoch aufwärts im Laufe der Zeit. Diese Forscher bildeten dynamische Investmentfonde, die verschiedene Mappen hielten, die versuchten, den gesamten Markt widerzuspiegeln. Die Standard- u. die Armen 500 und Dow Jones sind Stammaktienindizes; die entsprechenden Investmentfondanteile ableiten ihren Wert von den Mappen t, die alle Aktien in ihren zugrunde liegenden Indizes in den Anteilen umfassen, die durch die Indizes beschrieben.

Aktienindexe sind verschieden, aber sie sind nicht komplett. Sie vorwählen eine bestimmte Gruppe Aktien te und halten nicht die anderen; das Standard- u. die Armen 500 z.B. erhält seinen Namen von den 500 Aktien im Index. Die Gruppe der Aktien, die durch jeden Index vorgewählt, gibt ihm eine bestimmte Individualität. Nasdaq hatte ein Renommee als Technologieindex, weil er einen verhältnismäßig hohen Anteil technologische Aktien enthielt. Im Falle der traditionellen Indizes basierten diese Renommees auf investors’ Vorstellungen der Indizes, und sie waren nicht ein Resultat einer vorgewählten Strategie.

Erhöhte Index-Bewegung umfaßt das Konzept der Diversifikation, die Index-Bewegung und das Potenzial für Spezialisierung in den Indizes anspornt, die ihre einzelnen Buchstaben auf anspielen. Investoren, die üben, erhöhten Versuch bewusst registrieren, um die hoch-Ausführung von Indizes zu verursachen, die einen Aspekt der aktiven Investierung zur Welt der Index-Bewegung holt. Jede mögliche Methode der Schaffung eines Index mit Aspirationen des Handelns besser als der Markt ist erhöhte Index-Bewegung.

One-way der Vergrößerung eines traditionellen Index ist, die Aktien zu ändern, die in es einsteigen. Fonds-Geschäftsführungen können Aktien aussortieren, die sie sind zu riskant wegen der Eigenschaften der Firma fühlen. Häufig haben erhöhte Indizes die Mindestanforderungen von Maßen wie Unternehmensverschuldung, zum zu garantieren, dass die Aktien, die im Index eingeschlossen, eine höhere Wahrscheinlichkeit des Seins rentabel haben.

Einige Fonds-Geschäftsführungen erhöhen ihre Indizes, indem sie ihre Mappen über der allgemeinen Börse hinaus erweitern. Sie enthalten Wahlen, Zukunft und andere Ableitungen in ihre Mappen. Diese Praxis erlaubt Managern, einige der Risiken einzuhegen, die sie gegenüberstellen, weil sie Stammaktien halten.