Was ist erworbenes Einkommen?

Erworbenes Einkommen ist das Einkommen, das von der Arbeit erworben. Wenn jemand auf einem Limonadestand arbeitet und Geld für es z.B. empfängt sein dieses erworbenes Einkommen. Dieses ist im Gegensatz zu unverdientem Einkommen. Zu das Limonadestandplatzbeispiel wieder auszuborgen, wenn jemand investiert in einem Limonadestandplatz und empfing Dividenden, diese Dividenden gelten als unverdientes Einkommen weil sie nicht das Resultat der Arbeit waren. Erworbenes und unverdientes Einkommen behandelt anders als zu den Steuerzwecken.

Einige verschiedene Arten Ausgleich können unter erworbenes Einkommen fallen. Alles Einkommen von den Löhnen, von den Gehältern und von den Spitzen ist ein Teil von jemand erworbenes Einkommen. Ebenso behandelt Erwerbsunfähigkeitsrenten manchmal als Einkommen zu den Steuerzwecken, solange jemand unterhalb des Pensionsalters ist. Profite von der Selbstständigkeit sind erworbenes Einkommen, und in einigen Regionen der Welt besteuert jeder möglicher Nutzen, der auffallenden Arbeitskräften durch einen Anschluss ausgezahlt, auch als Einkommen.

Durch Kontrast sind Sachen wie die empfangenen Mieten, Interesse, Kapitalgewinne und Dividenden unverdientes Einkommen. Während diese Gelder unbestreitbar Einkommen sind, arbeitete die Empfänger nicht für sie. Normalerweise zur Verfügung stellen Steuerformulare freie Beschreibungen für jedes Feld, damit Leute sicherlich sein können, denen sie ihr Einkommen richtig dokumentieren. Wenn jemand verwirrt über, wo auf einem Steuerformular ein gegebene Information über Einkommen freigegeben werden muss, können ein Buchhalter oder ein Steuerrechtsanwalt zu mehr Information konsultiert werden.

Steuervorteile wie die erworbenes Einkommenssteuer-Gutschrift (EITC) in den Vereinigten Staaten basieren auf erworbenem Einkommen, und erworbenes Einkommen auch besteuert normalerweise mit dem niedrigen Einkommenssteuersatz. Steuerzahler erlaubt auch, Abzüge zu nehmen, wenn man ihre Steuern archiviert, um die Unkosten zu reflektieren, die über dem Kurs des Jahres genommen. Nicht jede Unkosten sind absetzbar und es kann Strafen für behauptenunkosten geben, die nicht erlaubterweise als Abzüge gelten.

Es gibt einige Weisen, in denen Leute ihr erworbenes Einkommen dokumentieren können. Arbeitgeber angefordert normalerweise e, die jährliche Freigabendokumentation auszusenden, wie viel sie ihren Angestellten zahlten. Angestellte können paystubs auch halten und sie als Aufzeichnungen des erworbenen Einkommens benutzen. Es ist ratsam, Lohn über dem Kurs des Jahres im Auge zu behalten und irgendjemandes eigene Abbildungen gegen die zu überprüfen, die in Einkommens-Freigabenaussage eines Arbeitgebers mit dem Ziel die Bestätigung vorgesehen, dass es korrekt ist. Wenn die Abbildungen nicht zustimmen, sollte die Aussage geändert werden, um die rechten Abbildungen zu reflektieren und refiled.