Was ist gestundete Zinszahlungen?

Gestundete Zinszahlungen sind jedes mögliches Interesse, das an der Balance auf einem Darlehen angewendet, wenn die Ausdrücke des Kreditvertrages es für die folgende Zahlung ermöglicht, die fällig ist, kleiner als die Zinshöhe zu sein, das passend ist. Diese Art der Anordnung gefunden manchmal in, was als Hypothek mit veränderlichem Zinssatz bekannt oder ARM. Es ist auch möglich für eine Festzinshypothek, mit Bestimmungen strukturiert zu werden, die gestundete Zinszahlungen zulassen. Wenn die gestundeten Zinszahlungen die Balance des Darlehens veranlassen zu erhöhen, verursacht diese eine Situation, die als Negativtilgung bekannt ist, da die Balance nicht resultierend aus der Zahlung verringerte.

Eine der einfachsten Weisen, zu verstehen, wie Zinszahlungsarbeiten, eine justierte Ratenhypothek zu betrachten ist, die diese Eigenschaft umfaßt. Wenn die Zinszahlungwahl des Darlehens $1000 US-Dollars (USD) ist und die Ausdrücke zulassen eine verringerte Zahlung von $800 USD 0, verursacht dieser eine Situation, wo bildend, dass verringerte Zahlung das Hinzufügen von $200 USD der loan’s Direktionbalance ergibt. Es gibt normalerweise keine Anforderung, dass der Schuldner mit der niedrigeren Zahlung gehen und die Balance infolgedessen erhöhen; er oder sie können beschließen, das Angebot der gestundeter Zinszahlungen aufzugeben und die volle Zahlung zu leisten. Dieses ist, weil das Ausüben der Zinszahlungsoption auf einem ARM das Potenzial erhöht, damit die Monatszahlungen an etwas zukünftigem Punkt im Leben der Hypothek erhöht werden können.

Festzinshypotheken, die eine Zinszahlungseigenschaft umfassen, gekennzeichnet häufig als abgestufte Zahlungshypotheken. Wie mit der Hypothek mit veränderlichem Zinssatz, erlaubt die abgestufte Zahlungshypothek die Fähigkeit, eine verringerte Monatszahlung regelmäßig zu leisten. Während diese Anordnung nützlich sein kann, wenn Kapital fest sind, erhöht sie auch die Wahrscheinlichkeiten, dass die regelmäßigen Monatszahlungen später erhöhen. Aus diesem Grund ist es wichtig, gestundete Zinszahlungen erst nach die Berücksichtigung der möglichen zukünftigen Auswirkung zu gebrauchen, welche die Entscheidung auf dem Monatsetat hat.

Der Gebrauch von gestundeten Zinszahlungen an den Hypothekenverträgen ist nicht ungewöhnlich. Diese Art der Interessenbestimmung kann in den Wohn- und Geschäftshypotheken gefunden werden, die in vielen Nationen um die Welt herausgegeben. Wenn sie zum besten Vorteil beschäftigt, kann die Anordnung es möglich machen, die Zahlung der Schuldverpflichtungen zu ordnen, damit die Auswirkung zum Darlehen selbst minimal ist, beim dem Schuldner auch erlauben, späte Gebühren oder andere Strafen zu vermeiden mit Verpflichtungen anders als die Hypothek verband.