Was ist historischer Wert?

Der historische Wert eines Einzelteils oder des Stückes des Eigentums, auch gekennzeichnet als historische Kosten, ist der Anfangskaufpreis eines Anlagegutes. Im Laufe der Zeit kann der Wert eines Einzelteils ändern gegründet auf Marktlagen, mit dem Ergebnis eines Konflikts zwischen den historischen Kosten eines Anlagegutes und seinem angemessenen Wert oder Marktpreis. Die Grundregel des historischen Wertes erbt Spiel häufig in der Buchhaltung- und Finanzwelt, in der genauer Bericht und Finanzinformationen zur Genauigkeit von Finanzberichten entscheidend sind, aber sie kann in anderen Besetzungen auch verwendet werden.

Wenn ein Einzelteil von einer Firma oder einzeln gekauft, notiert der Preis. Für Korporationen erhält dieses auf der Bilanz notiert. Dieses zulässt Abschreibung zu den Steuerzwecken t und liefert eine Idee eines asset’s Verwandtwertes. Für viele können die historischen Kosten möglicherweise nicht relevant sein.

Marktlagen können ein Einzelteil mehr oder weniger bilden Wertsache im Laufe der Zeit. Zum Beispiel liegt ein Stück Land an den Positions- und Entwicklungsgelegenheiten attraktiveres, als es war, als zuerst gekauft. In diesem Fall sein die historischen Kosten kleiner als der gängige Marktpreis. Die historischen Kosten sollten geberücksichtigt werden, wenn ein Verkauf gebildet, aber Wissen des asset’s Marktpreises notwendig ist, um einen informierten Verkauf oder einen Kauf abzuschließen. Ein Anlagegut kann den Wert wegen der Änderungen in den Marktlagen auch verlieren.

Ein Grund einige Einzelpersonen, besonders Buchhalter, es vorziehen, historischen Wert zu verwenden ist die Zuverlässigkeit des Effektivpreises. Nach Kauf sind die historischen Kosten des Einzelteils sehr fühlbar und genau. Marktpreis ist weniger zuverlässig. Gegründet auf Ansicht und einzelnen Ansichten über einen asset’s Verwendungsfähigkeits- oder Zukunftwert, kann Marktpreis abhängig von der Einzelperson schwanken, die das Angebot kaufen lässt. Dieses bildet es schwierig, jede mögliche Zahl anders als historische Kosten für Buchhaltung oder Finanzzwecke zu verwenden.

Der historische Wert eines Einzelteils kann etwas auch bedeuten unterschiedliche Außenseite der Welt der Finanzierung und der Buchhaltung. Zum Beispiel in der Welt von collectibles und von historischen Unterlagen, kann der historische Wert des Einzelteils die Gestehungskosten oder den geschätzten Wert eines Einzelteils weit übersteigen. Der historische Wert eines Einzelteils, das auf Geschichte und anderen sammelbaren Erinnerungsstücken bezogen, gekennzeichnet auch als ein item’s archivalischer Wert. Sammler und Historiker verwenden historischen Wert, um einen Preis auf einen item’s Wert zu einer bestimmten Kultur oder zu einem historischen Ereignis zu setzen.