Was ist horizontale Analyse?

Im Geschäft bezieht horizontale Analyse auf eine Art grundlegende Analyse, in der ein Finanzanalytiker bestimmte Finanzdaten verwendet, um eine company’s Leistung im Laufe der Zeit festzusetzen. Der Analytiker vergleicht die gleichen Einzelteile oder Verhältnisse für eine bestimmte Firma über einen Zeitraum, um das company’s Wachstum während dieser Zeit festzusetzen. Horizontale Analyse kann an den mehrfachen Firmen in der gleichen Industrie auch durchgeführt werden, um eine company’s Leistung im Verhältnis zu seinen Konkurrenten festzusetzen.

Die Daten, die in der horizontalen Analyse verwendet, gefunden in company’s Finanzberichte, die die Bilanz, die Gewinn- und Verlustrechnung und die Aussage über Bargeldumläufe umfassen. Es kann Linie Einzelteile, wie Unkosteneinzelteile sein, oder es kann ein Verhältnis sein. Ein Verhältnis festgestellt ad, indem man z.B. vergleicht zwei oder mehr Einzelteile Unkosten durch Nettoumsätze teilend, um den Verfügbarkeitsgrad festzustellen.

Horizontale Analyse kann an einer Vierteljahresschrift oder an einer jährlichen Basis durchgeführt werden. Leistung kann mit dem vorhergehenden Zeitraum oder, im Falle der vierteljährlichen Analyse verglichen werden, mit dem gleichen Viertel in einem Jahr zuvor. Vor wenn ein Analytiker die gleichen Informationen von ein viertel mit dem folgenden vergleicht, gekennzeichnet es, als Viertel-zuviertel, wie innen, €˜quarter-zuviertel Verkäufe 10 percent.’, wenn der Vergleich zum gleichen Viertel im vorherigen ist Jahr, es erhöhte gekennzeichnet, als Viertel-überviertel, wie innen, €˜quarter-überviertel Einkommen herauf 3 percent.’ in den Saisonindustrien, wie Einzelverkauf waren, der Viertel-überviertel Vergleich ist normalerweise wertvoller, wie es die reflektiert Änderung, die mit dem gleichen Viertel einem Jahr verglichen.

Der Wert der horizontalen Analyse liegt in seiner Verwendungsfähigkeit, wenn er im Laufe der Zeit die Resultate einer Firma vergleicht, um festzustellen, ob seine Finanzsituation verbessert. Es ist auch für das Vergleichen der Resultate der mehrfachen Firmen in der gleichen Industrie, um festzustellen nützlich, welche Firma die beste Leistung im Laufe der Zeit hat. Es ist am nützlichsten, wenn man Firmen in der gleichen Industrie vergleicht, weil Metrik wie Bruttomarge von einer Industrie zu anderen weit schwanken kann.

Im Gegensatz zu horizontaler Analyse bezieht vertikale Analyse auf die Darstellung des Vermögens, der Schulden und der Billigkeit als Prozentsatz des Ganzen. Diese drei Hauptbilanzkategorien addiert oben, und jedes ausgedrückt es, wie die Prozente der Gesamtmenge, die sie darstellt. Vertikale Analyse kann nützlich sein, wenn man Firmen der verschiedenen Größen vergleicht, wie sie es einfach, zu sehen bildet, welche Firma einen grösseren Prozentsatz von Verbindlichkeiten im Vergleich mit Billigkeit hat oder welche Firma mehr Anlagegüter hat, im Verhältnis zu Verbindlichkeiten und Billigkeit.