Was ist interne Finanzierung?

Interne Finanzierung ist Geld, das von innen einer Firma kommt, eher als von den externen Quellen. Firmen können interne Finanzierung für Investitionen anstatt des Ordnens der externen Finanzierung verwenden. Ein Vorteil zur Anwendung der internen Finanzierung für Investitionen ist, dass die Firma nicht auf Verhandlungkosten wie Krediteinräumungsgebühren und Interesse nimmt, da das Geld vom Innere kommt. Firmabilanzaufstellungen liefern Informationen über den Geldbetrag vorhandene durchgehende interne Finanzierung und andere Finanzsachen, die über die Finanzgesundheit einer Firma nachdenken.

Es gibt einige Quellen der internen Finanzierung. Eins ist Abschreibung, eine Taktik, die Bargeldumlauf erhöht, indem es Firmen erlaubt, den Wert der Anlagegüter im Laufe der Zeit zu notieren. Abschreibung kann ein sehr leistungsfähiges Buchhaltungwerkzeug sein, wenn sie richtig angewendet. Während Anlagegüter herabgesetzt, verringert Steuerschuld und lässt das Geld Kapital halten, die es anders einsetzen gemusst haben, um Steuern zu zahlen. Dieses freigibt oben Kapital für Investitionen tal und anderes bemüht.

Das behaltene Einkommen, überschüssige oder nicht ausgeschüttete auch genannt Gewinne, ist eine andere Quelle der internen Finanzierung. Firmen, die Zahlungen an Aktionäre leisten, können entscheiden, Geld zu behalten, anstatt, es auszuzahlen, um Investitionen zu finanzieren. Dieses ist für die Firma langfristig vorteilhaft, da es die Möglichkeit für zukünftiges Einkommen erhöht. Nicht ausgeschüttete Gewinne, das heißt, bearbeiten schließlich ihre Weise in die Hände der Aktionäre, während die Firma dieses Geld investiert und seine Profite erhöht.

Firmen können interne Finanzierung auch aufwerfen, indem sie Anlagegüter für Bargeld ausverkaufen. Dieses kann Immobilien, Patente, Kunstwerke und andere Anlagegüter mit.einschließen, die von der Firma gesteuert. Verkauf der Anlagegüter muss sorgfältig erfolgt werden, um Verluste, zu nehmen oder die Firma dem Risiko der zukünftigen Verluste auszusetzen zu vermeiden. Firmen mangels kassieren innen eine Hast können in der Mühe oben beenden, wie sie gezwungen werden können, Anlagegüter unterhalb des Marktwerts zu verkaufen, um Bargeld in Firmakisten zu kommen.

Wenn Firmen neue Investitionen betrachten, können sie vorhandene Quellen der Finanzierung wiegen, um festzustellen, welches für eine neue Bemühung am angebrachtesten sein. Interne Finanzierung kann um bestimmte Arten von Investitionen bitten, während in anderen Fällen, kann Vorteile zur externen Finanzierung dort sein. Firmen, die beschließen, durch die Außenseite zu finanzieren, können interne Kapital behalten, um die Firma im Notfall zu umfassen, z.B. Vorstandsmitglieder wählen an, ob neue Investitionen ausgeübt werden sollten und die Art der Finanzierung der Firma verwenden sollte.