Was ist konvertierbare Vorzugsaktie?

Konvertierbare Vorzugsaktie ist eine Art bevorzugter Vorrat, der die Wahl von in die allgemeinen Anteile umgewandelt werden hat, die von der gleichen Firma herausgegeben. Die Bedingungen, die auf den Vorrat zutreffen, einstellen normalerweise die Zustände at, die anwenden müssen, bevor die Umwandlung stattfinden kann. Im Allgemeinen definieren die Ausdrücke, die zu der Zeit des Kaufs umrissen auch, das Verhältnis der Umwandlung von der konvertierbaren Vorzugsaktie zu den Anteilen von Stammaktien.

Konvertierbare Vorzugsaktie ist eine der weniger allgemein eingesetzten Ansätze der Ausgabe der Kapitalanteile. Normalerweise es gibt einige zugrunde liegende Faktoren, die die Ausgabe der geraden Stammaktien ausschließen. Ein Drehbuch, das häufig auf die Ausgabe der konvertierbarer Vorzugsaktie zutrifft, ist, dass die Firma z.Z. betrachtet, in einer Risikosituation zu sein und muss Kapital schnell aufbringen. Innerhalb dieses Drehbuches findet die Firma, dass dem, das Geld durch Billigkeit oder durch die Ansammlung der temporären Schuld anhebt, nicht ausreichend die gegenwärtigen Umstände adressiert.

In der tatsächlichen Struktur der Ausgabe der konvertierbarer Vorzugsaktie, empfängt der Investor normalerweise eine Dividende, die in gewissem Sinne zusammengebaut, das einer Anleiheemission ähnlich ist. Es ist auch nicht ungewöhnlich, damit die umwandelbare Aktienoption auch einen Zeitpunkt spezifiziert, wenn der Vorrat abhängig von Umwandlung in Stammaktien ist. Diese Wahl macht es möglich, damit die Firma den Vorrat an einem Punkt umwandelt, wenn Bedingungen für die Austeilung von Stammaktien vorteilhafter werden, und zurückzieht folglich die Vorzugsaktiewahl zieht.

Konvertierbare Vorzugsaktie nicht notwendigerweise festsetzt ein höheres Risiko als viele anderen Arten Investitionen ren. Tatsächlich wenn es Grund gibt zu glauben, erfährt der Aussteller des Vorrates einen bevorstehenden Zeitraum des Wohlstandes in einem angemessenen Zeitabschnitt, die Aktienoption kann ausfallen, ziemlich lukrativ zu sein. Jedoch sollte es gemerkt werden, dass vorsichtige Untersuchung in den gegenwärtigen Status des Ausstellers, sowie genaue Projektionen der zukünftigen Leistung, aufgenommen werden muss, bevor man beschließt, mit einem Vorzugsaktiekauf zu gehen.