Was ist kurzfristige Invaliditätsversicherung?

Kurzfristige Invaliditätsversicherung ist ein Versicherungsprodukt, das Einkommensschutz im Falle der temporären Unfähigkeit, wie Verletzung oder Krankheit bietet. Einige Arbeitgeber können dieses als Teil ihres Nutzenpakets anbieten, während in anderen Fällen, Angestellte müssen unabhängig einschreiben, wenn sie diese Art der Abdeckung wünschen. Es gibt einige Arten vorhandene Politik, und Leute können einen Diskont für in Verbindung stehende Versicherungsprodukte gleichzeitig kaufen empfangen, wie im Falle jemand, das zusammen langfristige und kurzfristige Invaliditätsversicherung kauft.

Mit kurzfristiger Invaliditätsversicherung tritt Nutzen innen, wenn ein Arzt eine Unfähigkeit dokumentiert und Zeit weg von der Arbeit empfiehlt. Normalerweise werden die Verletzungen oder Krankheiten, die weniger als 12 Monate dauern, durch dieses Versicherungsprodukt umfaßt. Die Versicherung versieht einen Prozentsatz des Vorunfähigkeit Einkommens und reicht von 40-65% mit den meisten Versicherungspolicen. Dieses versieht Leute mit Geld, um lebende Unkosten zu umfassen, während sie nicht imstande sind, wegen einer temporären Unfähigkeit zu bearbeiten.

Kosten der kurzfristigen Invaliditätsversicherungpolitik unterscheiden sich. Es ist normalerweise möglich, über eine Massenrate für die Mitglieder eines Arbeitsplatzes oder des Berufsverbands zu verhandeln und erheblich verringert auf Kosten. Leute können zahlen jährliches, Vierteljahresschrift oder Monatsprämien, abhängig von, wie die Politik strukturiert wird. Es gibt normalerweise eine Warteperiode, bevor Nutzen innen tritt. Sobald eine Verletzung oder eine Krankheit sich entwickelt, kann der Begünstigte der Politik eine Woche warten müssen, bevor er einen Anspruch archiviert, um die Art der Unfähigkeit zu bestätigen.

Bei der Bewertung, ob sie kurzfristige Invaliditätsversicherung benötigen, Leute betrachten sollten, ob sie ihre lebenden Unkosten im Falle des Seins umfassen können nicht imstande, für einige Wochen oder Monate zu arbeiten. Lebende Unkosten können Zahlungen auf Darlehen, sowie Grundversorgungen wie Nahrung umfassen. Wenn Leuteverdächtiger, dem sie nicht genügend Geld haben oder gezwungen würden, um in den Ruhestand und in andere spezielle Sparkonten einzutauchen zum zu überleben, dieses Versicherungsprodukt eine gute Idee sein kann.

Wenn die Unfähigkeit dauerhaft wird, kann langfristige Invaliditätsversicherung bieten Einkommensschutz für den Rest von, was das Berufsleben der Person gewesen sein würde. Diese Versicherung tritt nur innen, wenn ein Doktor die Ständigkeit der Unfähigkeit bestätigt. Abhängig von der Politik wenn die Person in der Lage ist, in anderen Berufen zu arbeiten, kann die Versicherung Einkommensschutz möglicherweise nicht bieten. Andere Politik ist Beruf-spezifisch; ein Doktor mit langfristiger Invaliditätsversicherung z.B. kann eine Politik kaufen Einkommensverlust resultierend aus In der Lage sein spezifisch adressierend nicht, als Doktor zu arbeiten.