Was ist medizinischer Underwriting?

Medizinischer Underwriting ist der Prozess, in dem eine Gesundheit oder eine Lebensversicherungsgesellschaft die medizinische Geschichte eines Bewerbers auswertet, um eine Entscheidung über die Zustimmung der Anwendung sowie die Kosten von Politikprämien zu treffen. In etwas Bereichen kann die Praxis durch Gesetz eingeschränkt oder begrenzt sein. Während des medizinischen Underwritingprozesses können Bewerber gebeten werden, ausführliche Information über ihre medizinische Geschichte zu einem Versicherer zur Verfügung zu stellen. Beim Beantragen eine Lebensversicherungspolice, kann eine medizinische Prüfung erfordert werden.

Wenn eine Einzelperson oder eine Familie eine Versicherungspolice oder Anträge eines Arbeitgebers eine Gruppenpolitik für seine Angestellten beantragt, wertet die Versicherungsgesellschaft die Anwendung aus und fordert gewöhnlich, dass Bewerber oder Firmaangestellte einen Fragebogen über ihre Gesundheitsgeschichte ausfüllen. Der Zweck dieser Tätigkeit ist, den Versicherer zu informieren, wenn ein Bewerber oder die Angestellten eines Bewerbers ein bedeutendes Risiko von Gesundheitversicherung Ansprüche wirklich archivieren aufwerfen. Archivierten mehr Ansprüche, mehr Ansprüche muss die Versicherungsgesellschaft auszahlen. Wenn ein Bewerber eine Geschichte der medizinischen Probleme hat oder zahlreiche Krankenversicherung behauptet in der Vergangenheit archiviert hat, kann ein Versicherer die Anwendung völlig verweigern oder fordern dass die höheren Prämien des Bewerberlohns, damit den möglichen Verlust des Einkommens zum Versicherer auszugleichen.

In den Vereinigten Staaten ist medizinischer Underwriting in der Ausgabe der Einzelperson alltäglich und GruppenKrankenversicherungpolitik, ändert zwar im Bundesgesundheitspflegegesetz kann die Praxis erheblich einschränken. Im Vereinigten Königreich können die, die private Krankenversicherung nutzen, die Wahl des Beschließens haben, vollen medizinischen Underwriting, einen kompletten Prozess durchzumachen, in dem ihre medizinischen Geschichten nachgeforscht werden. Wechselweise können sie eine Moratoriumpolitik herausnehmen, die nicht umfangreichen Underwriting erfordert, aber schließen bereits bestehende Bedingungen von der Versicherungsdeckung für mindestens aus, zwei Jahre nachdem die Politik herausgegeben wird.

Einige Kritiker des medizinischen Underwriting haben argumentiert, dass sie unfair Einzelpersonen mit Beschwerden zurücksetzt und dass die Praxis es schwierig bildet, damit Leute Gesundheitsabdeckung sich leisten. Antragsteller argumentieren, dass Versicherungsgesellschaften in der Lage sein müssen, angemessene Standards für Abdeckung, um und Aufenthalt einzustellen im Geschäft rentabel zu bleiben. In einigen Jurisdiktionen können Einzelpersonen, die nicht imstande sind zu erhalten, die Krankenversicherung wegen ihrer medizinischen Geschichten sein, staatlich geförderte Politik zu erhalten, die medizinischen Underwriting nicht als Zustand der Austeilung erfordern.