Was ist medizinisches Arbeitskapital?

Medizinisches Arbeitskapital ist das Geld, das benutzt wird, um die Unkosten zu finanzieren, die mit dem Beginnen oder dem Betrieb einer medizinischen Anlage verbunden sind. Es gibt zahlreiche Weisen, medizinisches Arbeitskapital, einschließlich Darlehen, suchende Investoren und das Beantragen Bewilligungen herausnehmen aufzubringen, um erforderliche medizinische Ausrüstung zu finanzieren. Die Kosten, die mit Öffnung und Betrieb eine Praxis verbunden sind, können sehr hoch sein, und Zugang zum medizinischen Arbeitskapital ist für Sorgfaltversorger und ihren Personal kritisch.

Eine Wahl für medizinisches Arbeitskapital ist ein Darlehen. Darlehen können verwendet werden, um eine Struktur zu errichten oder zu kaufen, um für eine Klinik zu verwenden und können an den Käufen der medizinischer Ausrüstung auch angewendet werden benutzt worden in der Anlage. Einige Finanzinstitute spezialisieren sich auf medizinisches Arbeitskapital und können die vorhandenen Kreditprogramme besonders angefertigt haben. Zinssätze und Ausdrücke unterscheiden sich, und es kann möglich sein, konkurrierende Anführungsstriche zu erhalten, indem man an einige Firmen sich wendet.

Einige Praktiker wenden sich an Investoren. Leute werden eingeladen, Anteile an der Praxis zu kaufen, wenn ihr Geld als das medizinische Arbeitskapital verwendet ist, um die Praxis zu öffnen und sie zu halten zu laufen. Diese Technik kann für Krankenhäuser und Kliniken aller Größen verwendet werden. Ersuchen um Abgaben kann auch gefordert werden, besonders wenn eine Praxis Dienstleistungen Mitgliedern des niedrigen Einkommens der Gemeinschaft erbringt oder spezielle Dienstleistungen verletzbaren Gruppen, wie Kindern oder Patienten mit bestimmten Störungen anbietet. Philanthrope können medizinisches Arbeitskapital beitragen, um diese Dienstleistungen sicherzustellen, vorhanden zu bleiben.

Bewilligungen sind auch manchmal vorhanden. Ärzte können Geld von der Regierung oder von den privaten Organisationen normalerweise beantragen, wenn sie, bestimmte Arten von Dienstleistungen anzubieten damit einverstanden sind oder ihre Gebühren an einem ermäßigten zu halten, um medizinische Behandlung erschwinglich zu bilden zu den Mitgliedern der Gemeinschaft. Die Leute, die eine Praxis öffnen, können Informationen über vorhandene Bewilligungen erhalten, um neue medizinische Kliniken zu finanzieren, und es ist auch möglich, Bewilligungen für fortfahrende Klinikbetriebe zu erhalten.

Wenn suchendes medizinisches Arbeitskapital, Leute einen freien Plan mit den ausführlichen Unterlagen haben muss und bespricht die Art von Praxis, die Dienstleistungen, die sie anbietet und wie sie beabsichtigt, mit der Gemeinschaft zu arbeiten. Finanzaufzeichnungen müssen zur Verfügung gestellt werden, zusammen mit Informationen über geschätzte Betriebskosten. Diese Informationen werden verwendet, um, ob die Praxis leistungsfähig funktioniert, ein Interesse für Spender, die ihr Geld effektiv benutzt werden wünschen, sowie kreditgebende Stellen festzustellen, die zurückerstattet erhalten möchten. Für neue Praxis zeigt Haben eines freien Planes an der richtigen Stelle Leuten, dass die Köpfe der Praxis organisiert werden und vorbereiten, um Arbeit zu beginnen.