Was ist negative Billigkeit?

Negative Billigkeit ist eine Situation, die auftritt, wenn ein Vermögenswert unterhalb der hervorragenden Balance auf dem Darlehen eintaucht, das verwendet, um es zu kaufen. Ein klassisches Beispiel der negativen Billigkeit auftritt im Wohnungsmarkt it, wenn Leute Hypotheken, die mehr sind, als ihre Häuser haben. Es gibt einige Weisen, die Leute oben in dieser Situation beenden können.

Der One-way, zum der negativen Billigkeit zu verursachen ist, einen Kreditrückzahlungsplan zu haben, der Negativtilgung zulässt. In dieser Art des Rückzahlungplanes, zahlen Leute nicht genug auf dem Darlehen, um das Interesse, geschweige denn die Direktion zu umfassen. Jeden Monat zusammengesetzt das Interesse gesetzt und hinzugefügt der Balance des Darlehens n und veranlaßt die Menge des Darlehens zu erhöhen. Wenn der Wert des Anlagegutes die selben bleibt, verursacht negative Billigkeit.

Neg-sind Darlehen, während sie bekannt, entworfen normalerweise, zu einem bestimmten Zeitpunkt zurückzustellen zukünftig. Nach einem Zeitabschnitt auf dem ursprünglichen Rückzahlungplan, anfangen Leute, mehr zu zahlen, um das Darlehen zurück zu zahlen. Diese Art des Darlehens kann für einige Situationen vorteilhaft sein, und ist am allgemeinsten - gesehen, wann Leute Immobilien in Erwartung eines Aufstieges im Wert kaufen. Diese Kunden hoffen, die Immobilien an einem Profit zu verkaufen oder neu zu finanzieren, um das Darlehen weg zu zahlen und den Unterschied zwischen dem Verkaufspreis und der abschließenden Darlehensbalance einzustecken.

Eine andere Situation, die zu negative Billigkeit führen kann, ist eine Abschreibung des Anlagegutes. Dieses kann mit Autokrediten auftreten, in denen Leute Darlehen mit langen Ausdrücken, die mehr, als der Träger beenden oben sein während der Rückzahlung zu einem bestimmten Zeitpunkt haben können. Mit Wohnungsbaudarlehen können Tropfen des Immobilienmarkts ein Haus veranlassen, unterhalb des Wertes des Darlehens herabzusetzen.

Wenn negative Billigkeit auftritt, benutzt das Ausdruck “upside down†, um auf die Situation zu beziehen, da normalerweise der Unterschied zwischen dem Darlehen und dem Wert des Anlagegutes die andere Weise herum ist. Das Anlagegut selbst gilt als “underwater.†

Wenn Anlagegüter Unterwasser werden, haben Leute einige Wahlen für das Beschäftigen es. Einige Geldnehmer können fortfahren, auf dem Darlehen in den Hoffnungen zu zahlen, die das Anlagegut im Wert oder in den Interessen des Haltens ihrer Gutschriftgeschichten sauber schätzt. Andere können versuchen, das Darlehen neu auszuhandeln, um zu sehen, wenn es möglich, bessere Ausdrücke zu erhalten ist oder die Direktion zu verringern. Eine andere Wahl ist, weg von dem Darlehen zu sprechen, übergibt das Anlagegut der kreditgebenden Stelle und nimmt den folgenden Schlag zur Gutschriftgeschichte.