Was ist normalen Kosten?

Normale Kosten, alias Standardkosten, sind ein Leistungsrechnungsausdruck in Bezug auf die geschätzten oder vorbestimmten Kosten des Produzierens ein gutes oder ein Service. Viele Firmen benutzen normale Kostenabbildungen in ihren Leistungsrechnungsprozessen. Diese Abbildung darstellt gewöhnlich ch, wie viel eine Firma zahlen, Waren oder Dienstleistungen unter normalen Betriebsbedingungen zu produzieren. Firmen können diese Abbildung als Teil ihrer Haushaltsplanung oder Ergebnisanalysefunktionen auch benutzen.

Herstellungs- und Produktionsfirmen sind die wichtigen Benutzer der Kostenberechnung. Kostenberechnung ist die spezifische Leistungsrechnungsfunktion, Bedeutung, dass Firmen Geschäftskosten Waren und Dienstleistungen zuteilen. Die normalen Kosten bestehen normalerweise drei bestimmte Einzelteile: Rohstoff-, Arbeits- und Herstellungsunkosten. Rohstoffe sind der ökonomische Betriebsmittelfirmagebrauch, Verbrauchsgüter herzustellen. Arbeit darstellt die Einzelpersonen it, die Rohstoffe in Verbrauchsgüter umwandeln. Herstellungsunkosten umfassen eine Vielzahl der Kosten direkt, die Waren oder Dienstleistungen zuzuschreibend sind. Ausrüstungsabschreibung, errichtende Miete, die Dienstprogramme, zum der Produktionsanlagen und der Löhne für Produktionsaufsichtskraft laufen zu lassen ist einige Beispiele von Herstellungsunkosten.

Die normalen Kosten sind häufig das Ziel, oder objektive Herstellungs- und Produktionsfirmen möchten erzielen, wenn sie Waren oder Dienstleistungen produzieren. Diese Abbildung kompiliert normalerweise von den umfangreichen historischen Daten in Bezug auf einen company’s Produktionsprozeß. Kosten- und Leistungsrechnung hält normalerweise reichliche Aufzeichnungen in Bezug auf, wie viel Firmen aufwenden, wenn sie Waren oder Dienstleistungen produzieren. Geschäftseigentümer können diese Informationen verwenden, um Tendenzen in ihren company’s Produktionsanlagen zu entdecken. Die Entwicklung normalen Kosten kann Firmen auch helfen, eine ProduktionsVarianzanalyse zu verursachen. Dieses hilft Geschäftseigentümern, festzustellen, warum die Firma mehr oder weniger Geld ausgab, als, Waren oder Dienstleistungen unter gegenwärtiger Wirtschaftslage produzierend.

Herstellungs- und Produktionsfirmen erzielen selten ihre normalen Kostenziele. Einige verschiedene Faktoren können diese Firmen veranlassen, ihre Produktionskostenziele zu verfehlen. Ökonomische Betriebsmittel der hohen Kosten, Abnahmen am Produktionsausgang und Arbeitsbeschaffung können schwierige Kostenmanagementsituationen verursachen. Geschäftseigentümer und Manager leiten häufig eine eingehende Analyse, um festzustellen, welche spezifischen Faktoren die meiste Auswirkung auf den company’s Produktionsprozeß hatten.

Firmen können die Produktbudgets auch herstellen, die auf ihren Produktion process’ Normalkosten basieren. Diese Etats bilden Geschäftseigentümer- und Managergebrauch einer Finanzstraßenkarte, zukünftige Finanzaufwendungen zu schätzen. Managementbuchhalter können einiges years’ Wert der Produktbudgets auch beibehalten, zum einer Trendanalyse zu planenzwecken zu bilden. Dieses erlaubt Inhabern, ihren Produktbudgetprozeß weiter zu entwickeln und festzusetzen und die leistungsfähigsten Produktionsvorgang für ihre Firma zu verursachen.

estellt werden durch, wo die Balance geschrieben: auf der linken Spalte für ein Sollsaldo und auf der rechten Spalte für einen Habensaldo.