Was ist Online-Transaktionsverarbeitung?

Die Online-Transaktionsverarbeitung ist ein Kollektivausdruck, der verwendet, um eine Klassifikation der Systeme zu beschreiben, die jeden Schritt einer Verhandlung in einer on-line-Umwelt verarbeiten. Manchmal bekannt als OLTP, mit.einbezieht dieses, das gewöhnlich verarbeitet, Dateneingabe, Wiederherstellung der Informationen von einer Art Datenbank oder Quelle und die logische Weiterentwicklung zur Beendigung einer Verhandlung sche. Während viele neigen, an OLTP zu denken, wie, beziehend auf der Verarbeitung von Geldtransaktionen in einer on-line-Umwelt, kann der Ausdruck an anderen Arten Verhandlungen, wie die Übertragung der elektronisch unterzeichneten Dokumente durch ein Punkt-zu-Punktbedienergetriebe außerdem angewendet werden.

Die zugrunde liegende Funktion der Online-Transaktionsverarbeitung ist, Benutzern zu erlauben, eine Art Verhandlung online einzuleiten, indem sie an die passenden Bediener und an die Datenquellen, zum des Betriebes erfolgreich abzuschließen anschließt. Z.B. erlaubt ein on-line-Geldüberweisungservice Benutzern, eine Empfänger für eine Zahlung, entweder using Kontonummer oder ein email address zu kennzeichnen verbunden mit dem recipient’s Konto, die gezahlt zu werden Menge einzutragen, die Zahlung für sofortig oder verzögerte Anlieferung festzulegen, dann, die Verhandlung durchzuführen. Als Teil des Prozesses überprüft die Software, die durch den Diensterbringer benutzt, Verwendbarkeit der Kapital von einer gekennzeichneten Quelle, genehmigt die Verhandlung, dann durchführt das Getriebe entsprechend den Parametern iebe, die durch den Absender eingestellt. Viele Services dieser Art zurückbringen eine Bestätigungszahl igungs, um das Getriebe zu dokumentieren und gleichzeitig abziehen die Menge der Übertragung von der Finanzierungsquelle.

An der Empfängerseite der Verhandlung, liefert der Prozess der Online-Transaktionsverarbeitung die übertragenen Kapital an das recipient’s Konto. Gewöhnlich erzeugt eine Mitteilung und geschickt dem Kontoinhaber und berät ihn des Eingangs der Kapital. Wenn die Verhandlung nicht aus irgendeinem Grund abgeschlossen werden kann, mitgeteilt der Begründer vom Status und macht es möglich, die Verhandlung zu annullieren oder das System anzuweisen, um noch einmal zu versuchen.

Zusammen mit Geldüberweisung zwischen Konten, kann die Online-Transaktionsverarbeitung die Übertragung von Daten zwischen Punkten auch mit.einbeziehen. Z.B. können elektronische Kopien der Dokumente wie Verträge auf eine oder mehrere Parteien geschickt werden, genehmigt werden, elektronisch unterzeichnet werden, dann verteilt werden. Im weitesten Sinne stattfindet die Online-Transaktionsverarbeitung, immer wenn ein Verbraucher einen Auftrag mit on-line-Einzelhändler vergibt, ein Angestellter anmeldet für Arbeit using web-basiert Zeittaktgeber-Software _e oder, selbst wenn Debitkarten benutzt, um für Käufe an einem Supermarkt zu zahlen. In jedem Drehbuch eingeleitet eine Verhandlung, die das Internet verwendet, um einen Auftrag zur gegenseitigen Zufriedenheit beider Parteien zu verarbeiten und abzuschließen, die mit der Verhandlung gewesen.

ne entwicklungsfähige Wahl und ein Blick an den langfristigen Aussichten ist. Die Anfangskosten der Implementierung eines Internet-Geschäftes können durch die Tatsache versetzt werden, dass Sie Kunden von auf der ganzen Erde jetzt haben können, wer in der Lage sind, mit Ihnen zu handeln.