Was ist persönliche Ausgabe?

Persönliche Ausgabe ist der Geldbetrag, den eine Einzelperson pflegt, um unwesentliche Waren oder Dienstleistungen zu kaufen. Ökonomisch sprechend, trägt diese Art des Einkommens häufig das verfügbare Einkommen des Ausdruckes. Sobald eine Person ihren Lohn von einem Job empfängt und die Steuern und alle Unkosten gezahlt hat, die auf Schutz, Nahrung oder Kleidung bezogen werden, ist das restliche Einkommen für persönliche Ausgabe vorhanden. Einzelpersonen stellen häufig einen Etat her, damit dieses Geld sicherstellt, dass sie nicht über ihren Mitteln hinaus aufwenden. Nationen spüren häufig diese Ausgabe auf, um, wie stark die gegenwärtige Wirtschaft ist, unter anderen Faktoren festzustellen.

Allgemeine Arten der persönlichen Ausgabenunkosten umfassen heraus essen an den Gaststätten, am persönlichen Einkaufen, an den Kaufenluxuxwaren oder an anderen Extraaufwendungen. Die meisten Einzelpersonen wenden dieses verfügbare Einkommen eher als Einsparung es für ein neueres Datum auf. Ein anderer ökonomischer Ausdruck für dieses ist Kosten. Indem es das Einkommen eher als Einsparung aufwendet, ist er, Einzelpersonen die Fähigkeit, Zinsen auf das Geld zu erwerben vorangehend, das in ein Sparkonto gesetzt wird. Das verlorene Geld, das vom Interesse gewonnen wird, ist die Kosten - einen Nutzen für andere aufgebend - des persönlichen Ausgabenprozesses. Wenn Bänke extrem hohe Zinssätze für Sparkonten anbieten, begrenzen Einzelpersonen gewöhnlich ihre Extraausgabe, um mehr Geld zu erwerben.

Etats können Einzelpersonen helfen, ihr Geld zu begrenzen, das für persönliche Ausgabe ausgegeben wird. Ein Standardetat verzeichnet alle wesentlichen Unkosten für das Beibehalten einer spezifischen Lebensqualität. Diese Unkosten umfassen Hauptzahlungen, Dienstprogramme, Nahrung, Gas für Autos, Autozahlungen, Schuldzahlungen, Handyrechnungen und andere Verschiedene Einzelteile. Diese Zahl wird vom Gesamteinkommen, das eine Einzelperson während eines Zeitraums des spezifischen Zeitpunktes erwirbt, wie ein Monat subtrahiert. Irgendeine positive Menge verließ ist vorbei vorhanden für unwesentliche Ausgabe. Einzelpersonen können dieses für Kleidung und heraus essen, Spaßgeld oder die Rettung dann planen. Eine einfache Weise zum Divvy dieses Geld ist oben, Prozentsätze, wie 15 Prozent für Kleidung zu verwenden, 15 Prozent für heraus essen, 10 Prozent für Spaßgeld und 60 Prozent für Einsparung.

Nationschienen-Verbraucherausgaben, weil Verbraucher gewöhnlich ein großes Teil einer nation’s Gesamtwirtschaft darstellen. In gut entwickelten kapitalistischen Wirtschaftssystemen können Verbraucherausgaben fast 70 Prozent einer nation’s Wirtschaft erklären. Regierungen und Geschäfte benötigen diese Informationen, wie viel zu planen, um die Warenlieferung und Dienstleistungen zu erhöhen. Ein Verbraucherausgabewirtschaftsindikator zeigt auch an, wenn die Wirtschaft wächst oder Vertrag abschließt. Ein Nachteil zu den Verbraucherausgabeabbildungen ist, dass sie nur über die letzte Ausgabe von den Verbrauchern berichten. Eine Nation kann in einem contractionary Zeitraum bereits sein, bevor die Nation diese Anzeige berechnen kann.