Was ist räuberischer Lending?

Räuberischer Lending ist üblich der Anwendung der unfairen, trügerischen und missbräuchlichen Taktiken im Lendinggeld. Skrupellose kreditgebende Stellen in den Hypotheken- und Konsumentenkreditgeschäftindustrien nutzen die Geldnehmer, die über Lendingpraxis weniger kenntnisreich sind, erhalten sie, um Kreditbedingungen zuzustimmen, die nicht nur weniger als wünschenswert sind, aber auch finanziell beschädigen. Räuberische kreditgebende Stellen zielen auch Geldnehmer, die so hoffnungslos sind, Darlehen zu erreichen, denen sie fast allem zustimmen.

Häufig sind Leute mit armer Gutschrift Primärziele für kreditgebende Stellen, die in der räuberischen Lendingpraxis sich engagieren. Einzelpersonen mit niedrigen Einkommen sind häufig Ziele, sowie Frauen, ältere Bürger und Minoritäten. Jedoch können Einzelpersonen von allen Hintergründen, von Einkommensniveaus und von Bezirken Opfer des räuberischen Lending sein.

Viele halten Zahltagdarlehen für räuberischen Lending. Gewöhnlich werden diese kurzfristigen Darlehen Einzelpersonen ohne Rücksicht auf Gutschrift angeboten. Obwohl diese Darlehen verhältnismäßig einfach zu erreichen sind, werden sie mit unvernünftigen hohen Zinssätzen bewilligt. Tatsächlich kann eine Einzelperson, die von einer Zahltagdarlehensfirma borgt, mehr als 100 Prozent Interesse in dem Leben des gesamten Darlehens zahlen. Mit Zinssätzen so hoch, finden viele Zahltagdarlehensgeldnehmer, ihre Darlehen zurückerstattend sehr schwierig.

Räuberischer Lending wird nicht auf kurzfristigen Lending begrenzt. Aller er ist, der unter skrupellosen Hypothekengeldgebern zu allgemein ist. Diese Hypothekengeldgeber bieten Darlehen mit den sehr hohen Zinssätzen an und erfordern Geldnehmer, Ausdrücken zuzustimmen, die unfair und zerstörend sind. Z.B. kann eine räuberische kreditgebende Stelle unfaire Vorauszahlungsstrafen oder Balloonzahlungen in einem Kreditvertrag einschließen. Häufig werden diese Ausdrücke innerhalb der sehr Fachsprache versteckt und bilden ihn schwierig, damit der Geldnehmer völlig versteht, was er oder sie zustimmen.

Ein anderes Beispiel des räuberischen Lending bezieht Verbraucher-Darlehen mit ein, die durch Nebenbürgschaft unterstützt werden. Diese Darlehen häufig tragen extrem hohe Zinssätze und erfordern den Geldnehmer, ein Haus oder ein Auto als Nebenbürgschaft anzubieten. Wenn der Geldnehmer zurückfällt, kann die kreditgebende Stelle Besitz des borrower’s Eigentums nehmen und ihn verkaufen, um das Darlehen zurückzuerstatten. Wenn die kreditgebende Stelle die Nebenbürgschaft für mehr als die Menge des Darlehens verkauft, kann die kreditgebende Stelle einen Profit auf dem zurückgefallenen Darlehen wirklich erzielen.

Um fallendes Opfer zum räuberischen Lending zu vermeiden, kreditgebende Stellen vermeiden die garantiertes Kreditbewilligung annoncieren. Auch von den Darlehen vorsichtig sein, die durch Telemarketers oder reisende Verkäufer annonciert werden. Die Lendingfirma gänzlich erforschen, die Sie betrachten, um zu erlernen, wenn sie vom räuberischen Lending beschuldigt worden ist. Alle Kreditverträge vor Ihnen sorgfältig lesen Zeichen und sicherstellen, dass es keine Leerstellen auf Ihrem Darlehensdokument gibt. Es ist auch klug, mit einem Rechtsanwalt vor Ihnen Zeichen zu konsultieren ein Darlehensdokument.