Was ist relative Stärke?

Eine Art technische Handelssystemanzeige, die einen Oszillator, relative Stärke genannt wird, wird von den Aktienmarktinvestoren benutzt, um oben-oder-unten Momentum eines Vorrates oder des Indexangebotes und der -nachfrage festzustellen. Die Verwendungsfähigkeit/die Popularität der relativen Stärke basiert auf der Voraussetzung, die sie oder Unterseite im Vorsprung vor dem Preis des Vorrates emporragt oder so tun registriert. Der Verwandt-Stärken-Index (RSI) misst die Größe oder Größe, neue Gewinne eines Vorrates gegen die Größe seiner neuen Verluste. Die resultierenden RSI Werte werden und grafisches von 0 bis 100 eingestuft, wenn 30 gewöhnlich als die unterere Schwelle dienen, die einen Vorrat anzeigt, wird zu viel verkauft und 70 die obere Schwelle, die einen Vorrat anzeigt, overbought. Das Konzept der relativen Stärke und RSI wurden von Welles Wilder erfunden, der sie in den neuen Konzepten in den technischen Handelssystemen beschrieb, die er 1978 Selbst--veröffentlichte.

Relative Stärke ist ein exponentiales gleitendes Mittel von „herauf“ und für Preis Bewegungen „unten“ festsetzen, die auf den scharfkalkulierten Preisen für jeden Tag im RSI Berechnungszeitraum basieren. Das Verhältnis des exponentialen gleitenden Mittels von „herauf“ Tage - d.h., der Zähler - und „unten“ Tage - der Nenner - im Zeitraum zeigt das RSI an. Das RSI wird bis 100 eingestellt, wenn es null „unten“ Tage im Zeitraum gibt.

Die Flüchtigkeit der RSI Werte erhöht sich mit einem kürzeren der verwendete Zeitraum. Ein 7-tägiges RSI zum Beispiel ist löschbarer als ein 21 Tag RSI. Die Aktienpreise in den letzten 7 und 14 Tagen sind die typischen Zeiträume, die verwendet werden, um RSI zu berechnen.

Konvergenz und Abweichung zwischen RSI eines Vorrates und seiner zusammentreffenden Preisänderung sind wichtig, wenn man RSI, festzustellen verwendet, ob man einen Vorrat oder einen Index kauft oder verkauft. Konvergenz ist eine Situation, in der ein Aktienpreis und seine RSI in Tandem hochschieben. Dieses wird genommen, um ein von steigender Tendenz handelnsignal zu sein, das anzeigt, dass Nachfrage nach dem Vorrat wächst; das heißt, schlägt dieses das vor, dass Investoren den Vorrat ansammeln.

Abweichung ist einerseits eine Situation, worin ein Steigen oder durchweg ein hohes RSI mit einer abwärts Bewegung im Aktienpreis übereinstimmt. Dieses wird genommen, um ein baissetendenziöses Signal zu sein und anzeigt, dass Preise wahrscheinlich sind, sich nach unten zu bewegen. Gewöhnlich, d.h. stattfinden, nachdem ein Vorrat oben in gelaufen ist Preis, Abweichung als Anzeige über „Verteilung,“, dass die, die den Vorrat auf der Weise hochgehalten haben, jetzt Profite anmelden und herausnehmen, indem sie an den Vorrat zu den neuen Kunden verkaufen.