Was ist starke Währung?

Manchmal gekennzeichnet als starke Hartwährung, ist starke Währung jede mögliche Währung, die durch ein Land herausgegeben wird, das auf einer globalen Basis gehandelt wird, und wird, um beständig und wahrscheinlich zu sein zu behalten oder sogar Zunahme des Wertes in der absehbaren Zukunft betrachtet. Dieses, das von der Stabilität hochgradig ist, führt zu gleich bleibende Leistung auf Devisenmärkten und erhöht die Wahrscheinlichkeiten, denen die Firmen, die in anderen Ländern gelegen sind, die Währung als Zahlung annehmen. Eine Verschiebung in den wirtschaftlichen Lagen, die die Leistung der starken Währung auf dem Weltmarkt beeinflussen, kann genug streng sein, die Währung zu veranlassen, seinen Status zu verlieren, oder veranlaßt wirklich die Währung, stärker und wünschenswerter zu werden.

Starke Währung weist normalerweise einige spezifische Eigenschaften auf. Ein bezieht der Art des Schutzträgers, die mit ein die Währung genießt. Gewöhnlich unterstützen viele Länder ihre Währungen mit Reserven der verschiedenen Arten der kostbaren Metalle. Die politische Stabilität der herausgebennation ist auch zu Schlüssel, ob eine gegebene Währung als seiend stark angesehen wird. In den Situationen, in denen Wirtschaftslage in einem Land z.Z. durch hohe Inflationsraten ausgewirkt wird, hat dieses einen schädlichen Effekt auf der Leistung der Währung. Starke Währung erfordert dass die Wirtschaftausstellung ein ermäßigtes der Inflation und dass das Land die Finanz- und Geld- und Kreditpolitiken zeigen, die als stichhaltig gelten.

Während einige Faktoren neigen mit einbezogen zu werden, wenn sie feststellen, wenn eine gegebene Währung stark ist, gibt es keine endgültige Formel, die allgemeinhin angenommen wird. Dieses verursacht eine Situation, in der Vorstellung eine bedeutende Rolle spielt, in der Währungen als stark gelten und in der betrachtet werden, um ein wenig weich zu sein. Es ist sehr möglich, damit einige Analytiker und Investoren eine gegebene Währung kennzeichnen, wie stark, während andere nicht die Währung denken, während Stall, Verdienste die Kennzeichnung von hartem oder von starkem.

Änderungen im Ursprungsland können eine starke Währung veranlassen, zu den Investoren weniger wünschenswert zu werden. Z.B. hat ein Krieg häufig eine profunde Auswirkung auf die Stabilität der Währung jeder möglicher Nation, die eingedrungen wird oder deren Infrastruktur streng durch den Krieg auf gewisse Weise verkrüppelt wird. Politische Umwälzungen sind auch wahrscheinlich, eine starke Währung zu untergraben und sie zu veranlassen, Wert im Vergleich mit anderen Währungen zu verlieren. Konjunkturelle Abflachungen, wie eine Rezession führen auch zu schlechtere Leistung, wenn sie mit der Währung verglichen werden, die durch eine Nation herausgegeben wird, die einen Zeitraum des wirtschaftlichen Wohlstandes genießt. Da Bedingungen schnell ändern können, kann eine Währung während einer Zeit stark sein, verliert diesen Status, dann gewinnt ihn wieder, sobald die zugrunde liegenden Ereignisse ihren Kurs abgehalten haben.