Was ist südafrikanische Reserve Bank?

Südafrikanische Reserve Bank ist die Zentralbank in Südafrika. Es geht bis 1921 zurück und bildet es unter dem ältesten äußeren Europa. Anders als viele Zentralbanken ist südafrikanische Reserve Bank nicht durch die Regierung direkt kontrolliert.

Die Bank wurde durch die Währung-und Bankverkehrs-Tat, Nr. 31 1920 hergestellt. Seine Anfangsrolle war, die einzelne Anstalt zu sein, die für die Ausgabe der Banknoten und das Halten des Goldes verantwortlich ist. Vor dieser Zeit konnten Handelsbanken, Banknoten herausgeben aber mussten sie gegen Gold nach Nachfrage austauschen. Dieses verursachte Probleme, als Spekulantn verwirklichten, dass sie Anmerkungen gegen Gold in Südafrika austauschen konnten, dann das Gold übersee verkaufen, wo der Preis des Goldes höher war. Während Bänke angefordert wurden, Gold zu halten, um ihre Anmerkungen zu unterstützen, mussten die Bänke dann Gold vom Übersee-, Schlussen Geld auf den Verhandlungen kaufen.

Heute erfüllt südafrikanische Reserve Bank mehrfache Funktionen über der Ausgabe der Anmerkungen hinaus. Es stellt etwas Bankdienstleistungen zur Zentralregierung zur Verfügung. Es beaufsichtigt auch die Bewegung des Regierungsgeldes zwischen verschiedenen Bänken. Dieses kann verwendet werden, um die Menge des Bargeldes zu steuern, das jede Bank an Hand und ihre Liquidität folglich zu steuern hat.

Eine andere Funktion der Bank ist, Wirtschaftszahlen zu sammeln, zu deuten und zu veröffentlichen. Sie veröffentlicht vierteljährliche Nachrichten und einen jährlichen Bericht, zusammen mit gelegentlichen einmaligen Dokumenten. Diese werden dann als die amtlichen Quellen von Daten für die Forscher und die behandelt, die ökonomische politische Entscheidungen treffen.

Wie mit vielen Zentralbanken, ist südafrikanische Reserve Bank für Geld- und Kreditpolitik verantwortlich. Dieses schließt die Durchführung der Tätigkeiten ein, die entworfen sind, um die kurzfristigen und langfristigen Geldmärkte für das Borgen und die Rettung zu beeinflussen. Die Idee ist die der Reihe nach, dieses beeinflußt, wie viel Geld vorhanden ist, um Borgen für Investition erschwinglich zu bilden beim Halten von Inflation unter Steuerung.

Südafrikanische Reserve Bank hält auch Barvorräte für Handelsbanken. Es behält das Recht, die Anforderungen für diese Reserven, ein Recht zu ändern, das als Werkzeug verwendet werden kann, um Geldversorgung zu steuern. Die Zentralbank ist auch für die Beaufsichtigung des Systems verantwortlich, durch das Handelsbanken Geld hin und her verschieben, z.B. wenn ein Kunde von einer Bank eine Überprüfung schreibt, die zu einem Kunden von einer anderen Bank zahlbar ist.

In vielen Ländern wird die Zentralbank insgesamt oder groß von der Nationalregierung gesteuert. Dieses ist nicht der Fall mit südafrikanischen Reserve Bank, der Verfassungs- angefordert wird, von der Regierung unabhängig zu fungieren. Es wird jedoch angefordert, sich mit dem Regierungsminister regelmäßig zu beraten, der für Finanzierung verantwortlich ist. Die Bank muss einen jährlichen Bericht Südafrikas beim Parlament auch einreichen und ist folglich zum Parlament eher als die Regierung beantwortbar.