Was ist totes Kapital?

In der Finanzierung ist totes Kapital das Geld, das oben in einer Investition mit weniger Wahrscheinlichkeit der Rückkehr gebunden, und ein Potenzial für Verlust. Dieser Jargonausdruck angenommen worden für allgemeinen Gebrauch außerhalb der Finanzwelt -, in der Leute über “dead money† in dem Geld ausgedrückt sprechen können, das ohne Wahrscheinlichkeit der Rückkehr ausgegeben. Es gibt eine Vielzahl von Gründen, warum Leute mit Investitionen des toten Kapitals oben wickeln können und reicht von der Herstellung eines schlechten Kaufes bis zu einer unerwarteten Entwicklung im Markt dieses, wirft weg von einem Investitionsplan. Solche Investitionen können heikel sein, ohne ein Verlieren mehr Geldes zu verlassen.

Wenn ein Vorrat, Kapital oder andere Investition nicht Rückkehr erzeugt, kann sie als das tote Kapital gekennzeichnet und die Verluste beziehen, die von den Leuten mit den Kapitaln erfahren, die oben in der Investition gebunden. Leute gewarnt von den Investitionen des toten Kapitals durch Anlageberater und andere Behörden. Dieses kann einen Kreiseffekt verursachen, da Leute ablehnen, von vorhandenen Investitionen zu investieren und auszuziehen und die Gelegenheiten für die Erzeugung verringern, zurückgeht.

Es gibt einige Weisen, die Leute das Risiko des Erfahrens der Finanzschäden begrenzen können, die durch totes Kapital verursacht. Investitionen zu variieren ist so, wenn eine Investition ausfällt, es schleppt nicht unten jemand gesamtes Portefeuille von Anlagepapieren kritisch. Diversifikation umfaßt die Investierung in einer großen Vielfalt der Produkte über mehrfachen Sektoren. Aktien in 10 Bänken zu kaufen z.B. ist nicht Diversifikation, weil Anlagegüter alles Investors oben im Finanzsektor gebunden. Drei Technologieaktien kaufend, verursachen drei Bankkapital, zwei Gebrauchsaktien und zwei pharmazeutische Aktien einerseits mehr Verschiedenartigkeit.

Vorsichtige Forschung, vor der Investierung, verwendet auch, um offensichtliche schlechte Käufe zu vermeiden. Einige Investitionen können wie stichhaltige Wahlen auf der Oberfläche aussehen, aber Forschung kann versteckte Probleme mit einer Investition, wie einer vorausgesagten Verschiebung in den Firmavermögenn aufdecken, die auf lagerwert unten schleppen oder ihn schwierig bilden können, Bindungen zurückzuerstatten. Finanzpublikationen sind gute Betriebsmittel für Auswertungen der günstiger Möglichkeiten der Geldanlage, wie persönliche Finanzberater.

Wenn jemand oben mit einer Investition des toten Kapitals wickelt, kann sie ein Dilemma verursachen. Einige Leute es vorziehen ge, die Position zu halten, falls sie anfängt, zukünftig zu schätzen. Andere glauben, dass solche Investitionen schnellstmöglich verkauft werden sollten, um Verluste zu begrenzen. Der Verkauf kann hart sein, sobald eine Investition als totes Kapital bekannt. Für Leute mit begrenztem Kapital, kann es eine bessere Wahl, da sie die Kapital möglicherweise nicht haben können, zum einer Position der langfristigen Investition zu halten und, um schließlich zu verkaufen gezwungen werden, zu einem sogar niedrigeren Preis möglicherweise sein.