Was ist vierfaches Witching?

Vierfaches witching ist ein Ereignis, das in der Börse gelegentlich auftritt. Auf derzeit laufen vier wichtige Arten Verträge alle gleichzeitig ab. Vierfaches witching findet gewöhnlich vier mal jedes Kalenderjahr, mit einer Episode des Phänomenes statt, das während des letzten Monats jedes Viertels des Jahres stattfindet.

Es gibt vier verschiedene Verträge, die ablaufen, wenn vierfaches witching auftritt. Zuerst erreichen Verträge für Aktienindexzukunft ihre Verfalldaten. Zusammen mit der Zukunft laufen Verträge auf Aktienindexoptionen auch ab. Aktienoptionsverträge sind in dieser Art des Ereignisses, sowie den Verfall der einzelnen auf lagerzukunft eingeschlossen. Dieses Phänomen tritt am dritten Freitag jedes Monats auf, der das Ende eines Buchhaltungviertels markiert, also bedeutet es, dass vierfaches witching am dritten Freitag von jedem der Monate März, Juni stattfindet, September und Dezember. Auf diesen Daten gekennzeichnet die Stunde, bevor die Börse wirklich schließt, manchmal als die witching Stunde.

Das Phänomen von vierfachen witching ist eine verhältnismäßig neue Innovation im Marktplatz. Vor den Tagen der einzelnen auf lagerzukunft, würde eine dreifache witching Stunde am dritten Freitag jedes Monats stattfinden, der herauf ein Viertel einwickelte. Es gab auch das Phänomen von doppelten witching, das normalerweise Börseenindexzukunft und entweder Börseenindexwahlen oder Aktienoptionen miteinbeziehen würde, die festgelegt wurden, um abzulaufen.

Wenn man einen Namen für diese Art des Marktgeschehens angibt, basiert der Gebrauch von der witching Stunde des Ausdruckes auf Folklore betreffend einen kurzen Zeitraum, als die, die Hexerei üben, besonders leistungsfähig und aktiv sollten. Da der Verfall dieser vier Arten der Verträge viel Einfluss auf Marktleistung ausübt, während der Abschlusstag zu einem Ende kommt, ist der Ausdruck im Allgemeinen wahrscheinlich angebracht und beschreibend.

Die Annäherung von vierfachen witching schlägt manchmal Furcht in den Herzen der Investoren. Dieses ist, weil die Rate der Flüchtigkeit angeschlossen mit den verschiedenen betroffenen Aktien neigt sich zu erhöhen, während das Datum näherrückt. Abhängig von dem allgemeinen Zustand des Marktes, kann das Resultat dieser Art des Marktphänomenes für einige Investoren positiv tatsächlich sein. Aus diesem Grund das Aufkommen von vierfachen witching ist zu fürchten nicht notwendigerweise die beste Annäherung, obgleich es zweifellos die Notwendigkeit gibt, die Auswirkung zu projektieren, die das Ereignis auf dem Markt hat, und ordnet Investitionstätigkeit dementsprechend.