Was ist volle Kostenberechnung?

Volle Kostenberechnung ist ein Maßwerkzeug-Firmagebrauch, Finanzinformationen zu sammeln, vorzulegen und zu analysieren. Eher als über regelmäßige Finanzabbildungen von einer Firma einfach berichten, berücksichtigt diese Buchungsmethode die internen und externen Informationen für Geschäftsentscheidungen. Drei Bereiche sind der Fokus der vollen Kostenberechnung: Umwelt, Wirtschaft und Gesellschaft. Zusätzlich beruht diese Buchungsmethode schwer auf Kostenanalyse. Kosten zusammenhängen mit der Zweitbesterwahl Zweitbester, oder Entscheidung, die, eine Firma hinsichtlich seiner Geschäftsoperationen beim Wählen unter einigen eng verwandten Wahlen oder Entscheidungen trifft.

Firmen verwenden das volle Kostenerklären intern eher als externe Zwecke. Diese Buchungsmethode ist zur Kosten- und Leistungsrechnung eng verwandt, die Informationen in Bezug auf Geschäftskosten und über die Verteilung dieser Kosten zu produzierten Waren und zu den Dienstleistungen berichtet. Volle Kosten und Kosten- und Leistungsrechnung beide zur Verfügung stellen Informationen in Bezug auf eine company’s Infrastruktur, die ist, warum die Umwelt in der vollen Kostenberechnunganalyse eingeschlossen. Firmen betrachten die Umwelt in den Geschäftsentscheidungen wegen der schweren Regierungsverordnung und der Steuern, die mit diesem Bereich verbunden sind. Naturresourceentleerung, -verunreinigung und -vermeidung der geschützten Bereiche sind einige umweltbezogene Konzepte, die Firmen beeinflussen können. Störung, die Klimaverantwortlichkeit einer Firma genau zu definieren kann Betriebskosten erhöhen.

Die ökonomischen Betrachtungen der vollen Kostenberechnung sind ein traditionelles Teil Buchhaltungverfahren. Firmen betrachten Informationen wie Verbrauchernachfrage, vorhandene Gutschrift, Zahl der Konkurrenten, Kosten Betriebsmittel, und internationale ökonomische Märkte sind allgemeine ökonomische Faktoren. Jedes dieser Einzelteile kann direkt auswirken, wie eine Firma und die Menge des Profites vorhanden in den verschiedenen ökonomischen Märkten funktioniert.

Gesellschaft ist der dritte Aspekt der vollen Kostenberechnung. Geschäftseigentümer und Manager betrachten die gesellschaftlichen Effekte von Entscheidungen, weil die Schaffung des allgemeinen Misstrauens oder die Verletzung der Ethik gehalten wichtig von einer Gruppe Bürgern zu Baisseanteil und wenige Verkäufe führen können. Große Organisationen mit einer ökonomischen Anwesenheit in den verschiedenen ökonomischen Märkten müssen die gesellschaftliche Auswirkung ihrer Betriebe in jedem Land betrachten. Was ein Land annehmbares sieht, können andere nicht. Das Nicht können unabhängige Tätigkeiten betrachten kann zu schwierige Geschäftslagen in einer oder mehrfache Weltmärkte führen.

Das Konzept Kosten auftritt, wenn Firmen nur genügende Betriebsmittel haben, zum von einer Gelegenheit aus einigen Wahlen heraus zu wählen. Inhaber und Manager müssen entscheiden, welche Gelegenheit den besten Gebrauch von den beschränkten Mitteln im ökonomischen Markt bildet. Z.B. hat eine Firma die Gelegenheit, Widgets für $15 US-Dollars (USD) während einer begrenzten Zeit oder Geräte unbestimmt zu verkaufen für $12 USD. Wenn die Firma entscheidet, Widgets zu produzieren, opfert sie oder verweigert die Gelegenheit, Geräte unbestimmt zu verkaufen. Inhaber und Manager können volle Kostenberechnung verwenden, um festzustellen, welche Gelegenheit für die Firma am besten ist.