Was ist vollkommene Konkurrenz?

Alias ist reine Konkurrenz, vollkommene Konkurrenz eine Situation, in der einige Wirtschaftseinheiten zu Händen von Verbrauchern konkurrieren, aber es gibt keine Firma, die diesen Markt zum Punkt der Einstellung der Standards in Preiskalkulation ausgedrückt beherrscht. Märkte mit dieser Art der Bedingung haben normalerweise viele Verkäufer, die zum Erfüllen der Bedürfnisse eines beträchtlichen Absatzmarktes für Konsumgüter fähig sind, und konkurrieren aktiv miteinander für das Geschäft jenen Verbrauchern. Betrachtete das Entgegengesetzte eines Monopols, eine Situation der vollkommenen Konkurrenz bedeutet im Wesentlichen, dass alle Geschäfte, die an dem Markt teilnehmen, frei sind, ihre eigenen Preise einzustellen, ohne irgendeine eine Firma, die den allgemeinen Marktpreis einstellt.

Es gibt einige Vorteile zum Bestehen einer vollkommenen Konkurrenzsituation innerhalb eines gegebenen Absatzmarktes für Konsumgüter. Ein bezieht den Wahlen, die zu den Kunden geöffnet sind mit ein. Wenn einige kleinere Firmen ähnliche Produkte anbieten, ist der Verbraucher frei, von irgendwelchen von ihnen auszuwählen und zu wählen, zwecks seine oder Notwendigkeiten zufriedenzustellen. Diese Situation bevollmächtigt den Verbraucher, der mit ein oder zwei Marken des gewünschten Produktes nicht sich zufriedengeben muss, aber kann mehrfache Produkte versuchen wenn und wie gewünscht. Da Märkte mit vollkommener Konkurrenz neigen, einfacher zu sein, in zu brechen, bedeutet der Zufluss der neuen Versorger, dass der Verbraucher zusätzliche Wahlen über dem Kurs der Zeit genießen kann.

Ein Vorteil der vollkommenen Konkurrenz für Geschäfte ist die Fähigkeit, ihre eigenen Preise einzustellen, eher als, die Preisstrukturen herstellend, die auf der Preiskalkulation basieren, die von ein oder zwei Firmen angeboten wird, die den Marktplatz beherrschen. Dieses kann einer Firma erlauben, Nischen innerhalb des Marktes zu zielen, die wahrscheinlicher sind, den Stückpreis zu zahlen, den, die Firma bilden muss, um rentabel zu bleiben. In einer Monopolsituation würde dieses extrem schwierig zu handhaben sein und würde vermutlich die kleinere Firma aus Geschäft in einem sehr kurzen Zeitraum heraus fahren.

Zusammen mit dem Nutzen gibt es auch einige mögliche Beeinträchtigungen, die mit vollkommener Konkurrenz verbunden sind. Ein Markt, der einen Überfluss an den Wahlen für den Verbraucher enthält, kann zu den Kunden, besonders die einschüchternd sein, die nicht interessiert sind, an, verschiedene Marken zu versuchen. Wenn dieses der Fall ist, wird das Potenzial für Einkommen und das Halten des Geschäfts jedem Verbraucher, ein Faktor vermindert, der die Eintragung der neuen Firmen in den Markt schließlich begrenzen kann.

Das Fehlen von einer einzelnen Firma, die genug groß ist, Marktpreise zu fahren, kann auch bedeuten, dass es keine Firma gibt, die Standards für die Waren und die Dienstleistungen einstellt, die mit diesem Markt verbunden sind. Infolgedessen kann die Qualität der Produkte groß sich unterscheiden, selbst als die Preiskalkulation sich unterscheidet. Dies heißt, dass Waren, die von der Qualität sind, zusammen mit ähnlichen Produkten angeboten werden können, die in beträchtlichem Ausmaß minderwertig sind. Industriewachhunde, die auf Qualität als Schlüssel zum Renommee der Industrie sich im Allgemeinen konzentrieren, sind wahrscheinlich, diese Bedingung ungesund zu finden.