Was ist vorpressen?

Vorpressen ist ein Ausdruck, der in der Druckenindustrie verwendet wird, um den Prozess zu beschreiben, den ein Dokument durchmachen muss, bevor es gedruckt werden kann. Obgleich es normalerweise in Zusammenhang mit der Herstellung der Platten verwendet wird, die in einer Druckenpresse benutzt werden, vorpressen kann auf den Prozess der Herstellung eines Dokuments auch sich beziehen bereit zum Druck in jeder möglicher Umwelt, wie durch einem Laser oder anderem digitalem Druckenformat.

Die Schritte, die als Teil des vorpressenprozesses gelten, schwanken von der Firma zur Firma, aber im Allgemeinen von den Schritten des Korrekturlesens, vom Redigieren, vom Plan, vom Scannen, und vom Farbauszug sind hauptsächlich vorpressen Schritte. Einige Firmen können den Plan und andere grafische Aufgaben als Teil einer grafischen Konstruktionsabteilung betrachten. Andere Schritte pressen innen einschließen die Umwandlung aller digitalen Akten in ein Format vor, das durch die Druckenfirma z.B. verwendbar ist ein Dokument in Adobe® pdf destilliert (beweglicher Dokumentaufbau).

Der übliche Weg, den ein Dokument, von der Kreation nimmt, um zum Drucken vorzupressen, folgt im Allgemeinen drei Schritten. Zuerst wird das Dokument von einem Autor, von einem Grafikdesigner oder von anderem kreativem Fachmann erstellt. Dann wird das Dokument gesendet, um vorzupressen. Bei von einem vorpressenfachmann überprüft werden, läuft das Dokument viele Stadien durch und umfaßt:

Schließlich wird das Dokument redigiert und vorbereitet, auf einer Druckenpresse gedruckt zu werden. Eine Druckenplatte wird hergestellt und ein Beweis, eine Kopie, die als Beispiel benutzt wird, wird gebildet. Der Beweis wird normalerweise vom vorpressenpersonal überprüft, und wenn es zufrieden stellend ist, kann das Dokument gedruckt werden.

Vorpressen ist geworden einfacher seit dem Aufkommen des Desktoppublishing, und häufig pressen die Arbeit von mehreren Mitarbeiter kann von nur einer Person jetzt getan werden vor. Manchmal wird die vorpressenarbeit durch die grafische Konstruktionsabteilung zusammen mit dem Aufbau der Dokumente erledigt.

em Grund ist es eine gute Idee, die Art der Bindung zu betrachten und, wenn es eine gute Wahrscheinlichkeit, die gibt Bindung festzustellen wird vor Reife benannt.

Vorauszahlungsrisiken sind zu anderen Arten Finanzrisiko, dadurch unterschiedlich, dass kreditgebende Stellen und Investoren nicht über das Verlieren ihrer ursprünglichen Investition betroffen werden müssen. Jedoch bedeutet eine Verhandlung, die eine hohe Möglichkeit des Seins vereinbartes frühes trägt, dass weniger Rückkehr erworben wird. Während eine ungeplante Rückkehr des Vorauszahlungsrisikos normalerweise nicht genug ist, zum eines Hypothekengeldgebers vom Genehmigen eines Darlehens abzuhalten, können Bondinvestoren vor dem Kauf einer Anleiheemission zweimal denken, die in hohem Grade wahrscheinlich ist, eine wenig Rückkehr wegen der frühen Rückzahlung zu erbringen.