Was ist zugelassener Bankrott?

Der zugelassene Bankrott des Ausdruckes kann die Verfahren bedeuten, die verwendet, um Konzessionen an Schuldner für eine Einzelperson zur Verfügung zu stellen. Er kann die Verflüssigung von Vermögenswerten oder die Reorganisierung einer Firma auch beschreiben. Jede Weise, anzeigt er die Bemühung r, mit zuzuführen oder Schulden zu reorganisieren.

Häufig denken Leute an zugelassenen Bankrott in Einzelpersonen ausgedrückt, die Mühe haben, ihre Wechsel einzulösen. Wenn eine Person einen bedeutenden Geldbetrag verdankt und nicht das Geld hat, zum seiner Schulden zurückzuerstatten, kann er für Bankrott archivieren. Abhängig von dem Land, in dem die Person Bankrott sucht und die Art des Bankrotts, die er beantragt, er kann seine getilgten Schulden haben. Dies heißt, dass er sie zurückerstatten muss nicht. In anderen Fällen ergibt der Bankrott einen Rückzahlungsplan, der einfacher ist, damit der Schuldner behandelt.

Zugelassener Bankrott kann scheinen, ein einfacher Ausweg der Rückerstattung von one’s Schulden zu sein, aber er hat Konsequenzen. Bankrott ist auf einer person’s Kreditauskunft aufgeführt und kann sie härter bilden, damit er neue Gutschrift sichert kauft, ein Haus, oder sogar eine Wohnung mietet. Vor der Einstellung zusätzlich durchführen eine Arten Arbeitgeber Gutschriftüberprüfungen hren. Sie können zögernd sein, jemand mit einer Geschichte von Finanzproblemen einzustellen.

Wie Einzelpersonen können Geschäfte Finanzprobleme entwickeln und Schwierigkeit haben, ihre Schulden zu zahlen. Geschäftseigentümer können zugelassenen Bankrott in einer Bemühung archivieren, sein Geschäft zu liquidieren und Geld anheben, um seine Schuldner weg zu zahlen. Wenn die Situation es rechtfertigt, konnten die Geschäftseigentümer Reorganisierung anstatt w5ahlen und gerichtliche Genehmigung erhalten, damit ein Plan Profite erzeugt, um seine Geschäftsschulden innerhalb eines bestimmten Betrags Zeit zurückzuerstatten.

Es gibt Vorteile zu beiden Arten zugelassener Bankrott für Geschäfte. Wenn das Geschäft einen guten Markt und das Potenzial hat, Profite zu erhöhen, kann Reorganisierung nützliches prüfen. Diese Art des Bankrotts kann ein Geschäft alte Verträge fallenlassen lassen, die zu seinem Ende herauf Bargeld z.B. freigeben beitragen, um Gläubiger zu zahlen und den Geschäftsbetrieb zu halten.

Geschäftsbankrottverflüssigung von vermögenswerten erfordert das Geschäft, seine Anlagegüter zugunsten seiner Gläubiger zu verkaufen. Z.B. wenn eine Person ein Möbellager besitzt und macht, kann er die Möbel- und Speicherbefestigungen verkaufen müssen, die er besitzt, um seine Schulden zurückzuerstatten. Er kann möglicherweise nicht die genaue Menge zurückerstatten müssen, die er verdankt, jedoch. Häufig erlaubt Geschäftseigentümern, jedem Gläubiger einen Prozentsatz der Menge zu zahlen, die er anstatt verdankt. Diese Wahl kann bevorzugt sein, wenn es wenig Markt für die fragliche und dürftige Hoffnung des Geschäfts für Rentabilität gibt; Geschäfte schließen gewöhnlich nach Bankrottverflüssigung von vermögenswerten.