Was kann ich als Aktionär S-Corp erwarten?

Ein Aktionär S-corp kann periodische Einkommensverteilungen von der Korporation erwarten und müssen Steuern auf diesem Einkommen, using Einkommenssteuerschreibarbeit zahlen. Zusätzlich können Aktionäre mit sonstigen Vorteilen mit Steueranreizen, wie Ablagerungen in steuerfreie Ruhestandkonten versehen werden. Leute, die Aktionäre in einer S-Korporation sind, sollten beachten, dass sie angefordert, vierteljährliche Zahlungen der geschätzten Steuer zu leisten, wenn sie Steuerstrafen unabhängig davon vermeiden möchten, ob ihre Verteilungen schon angekommen.

S-Korporationen organisiert mit einer DurchgangBuchungsmethode, in der den Aktionären das Geld, das erworben von der Firma, sofort ausgezahlt, in den Anteilen, die zu ihrem Prozentsatz des Besitzes passend sind. Unter der Steuerkennziffer in den Vereinigten Staaten, muss eine S-Korporation weniger als 100 Aktionäre, alle haben von, zustimmen wem der Klassifikation als S-corp, und sie müssen Staat-Bürger sein. Diese Aktionärangestellten können Freunde und Familie der Gründer der Korporation mit.einschließen.

Jedem Aktionärangestellten S-corp gezahlt ein “reasonable† Gehalt, zusammen mit dem Empfangen des Nutzens. Das Gehalt gehaltene “reasonable† eingestellt nicht in Stein lt, aber basiert im Allgemeinen auf, welchen Leuten in den ähnlichen Positionen erwerben. Jemand, das dient, als der Generaldirektor z.B. erwartet, ein Gehalt zu haben, das mit dem eines CEOs in einer regelmäßigen Korporation vergleichbar ist. Wenn Aktionären ungewöhnlich niedrige Gehälter angeboten, ist dieses eine rote Fahne für Steuerbehörden, und jeder erwartet, um mindestens etwas Ausgleich zu erhalten, selbst wenn die Firma Schlusses Geld ist.

Der Aktionär S-corp nimmt auf Steuerschuld für Gehaltseinkommen, sowie Verteilungen des Einkommens der Firma. Leute müssen Sozialversicherung- und Medicare-Steuern auch zahlen. Ein Buchhalter kann Leuten helfen, ihre Steuerschuld festzustellen und Schreibarbeit zu erzeugen, damit Zahlungen der geschätzten Steuer sie einfach bilden, damit Leute jene Zahlungen archivieren. Wenn Überzahlungen auftreten, kann der Überfluss auf einer Steuererklärung behauptet werden und zurückgegangen werden zum Aktionär S-corp durch den Staatseinkünfte-Service rden.

Ein Aktionär S-corp sollte beachten, dass, selbst wenn Einkommen nicht verteilt, es noch eine Steuerschuld gibt. Im Allgemeinen haben Korporationen die Richtlinien, denen Leute genug in ihrer Verteilung empfangen müssen, um ihre geschätzten Steuern zu umfassen, zum dieser Möglichkeit zu adressieren. Als Aktionäre erwartet Leute auch, über die Angelegenheiten abzustimmen, die auf dem Betrieb der Korporation bezogen. Es ist wichtig, die Angelegenheiten zu wiederholen, die sorgfältig zu einer Abstimmung geholt, um sie sicherzustellen, verstanden völlig. Wenn es Fragen oder Interessen gibt, sollten sie vor der Abstimmung besprochen werden.