Was „meldet Schliessen-“ Mittel an?

Ein Buchschliessen ist eine verwendete Abkürzung, wenn eine Firma den Aktionären Dividenden und anderen Nutzen auszahlt. Jeder, das als Inhaber von Sicherheiten vor dem Stichdatum geregistriert wird, empfängt Nutzen, während Leute, die nachher dieses Datum registrieren, nicht jenen Nutzen empfangen. Alias der Stopptag, ist das Buchschliessen ein wichtiges Konzept, damit die Investoren bewusst sind, und Leute sollten Aufmerksamkeit zahlen, wenn Firmen Dividende bilden und die Prämienansagen, zum sie sicherzustellen das Datum berücksichtigen, das für das Buchschliessen eingestellt wird.

Jedes Mal wenn Sicherheitsänderungshände, ihre Ausrichtung modernisiert sein müssen. Dieses ist ein schwieriger und laufender Prozess gebildet sogar härter durch den schnellen Umsatz von etwas Aktien. Wenn Firmen sich vorbereiten, Nutzen auf Aktionäre zu bringen, müssen sie eine Abkürzung herstellen, um Aktionäre sicherzustellen, zu verstehen, wem für diesen Nutzen geeignet ist. Unter dem Buchschliessen registrierten Leute vor dem Datum erhalten Nutzen und die Übergangsanträge, die nachher gebildet wurden, dass Datum geehrt wird, aber die neuen Eigentümer nicht zum Nutzen erlaubt werden, der ausgezahlt wird.

Firmen versuchen, eine modernisierte Liste der gegenwärtigen Inhaber ihrer Aktien zu führen. Wenn ein Buchschliessen verkündet wird, sollten Leute sicherstellen, dass ihre auf lagerausrichtung aktuell ist. Wenn es irgendeine Frage über gibt, ob sie richtig verzeichnet werden, sollten sie mit dem Ausrichtungsoffizier in Verbindung treten, um die Genauigkeit ihrer Ausrichtungen zu bestätigen, einschließlich die Zahl der verzeichneten Anteile und ihrer Kontaktinformationen. Störung, dies zu tun kann die Verfehlung heraus auf einer Nutzenzahlung ergeben, oder das Erhalten kleiner als eine wird zu betitelt.

Die Leute, die sich vorbereiten, Sicherheiten zu bringen, können Buchschliessen auch betrachten, wenn sie Investitionsentscheidungen treffen. Wenn sie in naher Zukunft ist, kann sie sie wert sein, um zu warten, um die Aktien zu verkaufen, um den Nutzen zu erhalten. Nach den Datumdurchläufen kann der Vorrat auf eine andere Person gebracht werden. Andererseits können kaufende Aktien der Leute Anteile versuchen und erhalten wünschen, bevor das Buchschliessen also -sie auf die Nutzenzahlungen zurückgreifen können. Dieses kann einen unregelmäßigen Markt für die Anteile einer Firma nach einer Dividendenankündigung ergeben.

Wenn Firmen Pläne verkünden, um Nutzen auszuzahlen, werden diese Informationen in einigen Schauplätzen einschließlich Finanzpublikationen berichtet. Leute können mit Firmen auch direkt in Verbindung treten, um Informationen über bevorstehenden Nutzen und das Buchschliessen zu erhalten, das für jenen Nutzen eingestellt wird. Für Leute, die dem Management ihrer Aktien einen Finanzberater überlassen, wird diese Person verantwortlich für das Halten von Ausrichtungen aktuell und das Treffen von Entscheidungen der guten Investition im Namen des Klienten gehalten.