Stammte das Hakenkreuz-Symbol wirklich aus einigen östlichen Religionen?

Hakenkreuz ist für ‘good Glückcharme, ’ oder einen Wunsch des Wohls und des Glücks Sanskrit. Ein glücklicher Penny, der Klee mit vier Blättern oder anderer Talisman der Bestimmtheit konnten gesagt werden, um mit der allgemeinen Bedeutung des Hakenkreuzes mehr oder weniger synonym zu sein. Die unglückliche Vorwähler des Hakenkreuzes als NaziParteiemblem im Zweiten Weltkrieg überließ der Westkälte das Symbol, das manchmal als ein defektes Kreuz gekennzeichnet ist, aber sein Ursprung ist so alt wie Menschheit selbst und tiert moderne völkermordähnliche Verbindungen zurückda.

Das Hakenkreuz ist ein heiliges Symbol, das so weite Rückseite wie das Steinzeitalter erscheint, oder neolithische Zeiten. Die älteste Aufzeichnung des Hakenkreuzes kommt von den Kunstprodukten, die am Moderntag zurückgehende Iran 7.000 der Jahre ausgegraben werden. Hakenkreuze erscheinen auch auf archäologischen Einzelteilen von den Bronzen-und Eisenzeitaltern und sind nah mit Völkern der mesopotamischen Regionen verbunden. Das überall vorhandene Symbol wird auch unter den indoeuropäischen Celts, Grieche, in Asien und Afrika und sogar unter Ureinwohnervölkern gefunden.

Zu den alten Zoroastrians von Persien, stellte das Hakenkreuz die rotierende Sonne, die Quelle des leben-gebenden Feuers und endlose Kreativität dar. Diese VorChrist monotheistic Religion wird von einigen Gelehrten gedacht, die Entwicklung des Judentums schwer beeinflußt zu haben, die der Reihe nach Christentum und Islam beeinflußte.

Das Hakenkreuz wird in der alten indischen epischen Poesie, unter den ältesten Eposen erwähnt, die die Welt bekannt sind. Hinduistische Schrift ist im Teil, das auf diesen Gedichten basiert. Im Hinduismus stellt ein Arm des Hakenkreuzes Brahma oder Kreation dar, und der andere stellt die Entwicklung von dem, der verursacht wird, oder von Bewusstsein dar. Die vier Arme auch stellen allgemein die vier Winde der Änderung oder der vier hauptsächlichen Richtungen dar.

Im Buddhismus stellt das Hakenkreuz die Balance von Entgegengesetzten dar und bedeutet alle das heißt, oder göttliche Gesamtheit. Christentum benutzte das “hooked cross† oder das Hakenkreuz als Symbol der Christ’s Fähigkeit, Tod auf dem Kreuz durch Auferstehung zu überwinden. Es konnte interessant sein, dass vor der Nazi’s Annahme des Symbols im mid-18th Jahrhundert, das Hakenkreuz als Motiv nicht gerade in Europa und in Asien benutzt wurde, aber in den Vereinigten Staaten außerdem zu merken. Wie man sagt durch die Dreißigerjahre, konnte ein Hakenkreuzentwurf in den Vorhallen, auf Verkehrsschildern und sogar in einer Coca-Cola-Werbekampagne gefunden werden.

In Indien und in vielen anderen Nationen fährt das Hakenkreuz fort, als Symbol des Glücks benutzt zu werden, um Hochzeiten zu markieren und Eingänge zu den Häusern und zu den Tempeln zu segnen. Seine überall vorhandene Anwesenheit während der alten Geschichte die Welt vorbei hat einiges, wie Carl Jung geführt, seinen Ursprung vorzuschlagen konnte psychologisch sein. Astronom Karl Sagan merkte, dass ein spinnender Komet manchmal die Form eines Hakenkreuzes nimmt, wie in mindestens einem alten Manuskript bildlich dargestellt, das im Sagan’s Buch, Komet reproduziert wird. Beide Erklärungen konnten Einblick in den Ursprung des Hakenkreuzes als Symbol geben, das zurück zu den Ursprung der Menschheit horcht.

Leider im Westen, fährt das Hakenkreuz fort, von den neonazi Gruppen benutzt zu werden, die den mongering Moderntaghaß üben. Dieses verstärkt nur die negativen Verbindungen, die im Zweiten Weltkrieg hergestellt werden und garantiert, dass das historisch wohltätige Hakenkreuz eine verachtete Ikone in diesem Teil der Welt bleibt.