Warum haben einige Länder einen Präsident und einen Premierminister?

Es gibt einige Länder um die Welt, in der die Struktur der Regierung die Anwesenheit eines Präsident und des Premierministers erfordert. Während dieses zu einigem ungewöhnlich scheinen kann, gibt es wirklich einige ausgezeichnete Anwendungen dieser Art der Anordnung. Sind hier einige Beispiele der Länder, die mit einem Präsident und einem Premierminister arbeiten, und wie die Prozessarbeiten in jedem jener Länder.

In den meisten Fällen ist die Anwesenheit eines Präsident und des Premierministers einfach eine Arbeitsteilung. Ein solches Beispiel ist im Land von Frankreich. Innerhalb dieser Struktur gibt es offenbar abgegrenzte Energien zwischen dem Premierminister und dem Präsident, die jede der Rollen auf verschiedene Aspekte der internen und Außenpolitik konzentrieren lassen. In jedem Fall spezifiziert die Zentralregierung die Verantwortungsbereiche für beide Rollen. Das Endergebnis ist, dass jedes Büro in der Lage ist, auf bestimmte Funktionen zu konzentrieren, und auch nicht Büro hat genügende Energie, einige der politischen Themen zu verursachen, die das Land in den Zeiten vorüber gequält. So konnte die Anwendung eines Präsident und des Premierministers in dieser Situation gesagt werden, um die Mittel des Errichtens der automatischen gegenseitiger Kontrolle in das System zu sein und die Gelegenheit beseitigen, damit zu viel Energie in ein Büro gelegt werden kann.

Andere Länder spezifizieren eine Mischung der Premierminister und der Präsidenten, die im Wesentlichen die Verantwortlichkeiten die nach guten Öffentlichkeitsarbeiten und ernster Aufmerksamkeit zur Ausführung die Regierung teilt. Das Land von Äthiopien ist ein gutes Beispiel dieses Modells des Habens eines Präsident und des Premierministers. Die Rolle des Präsident in der äthiopischen Regierung ist ausschließlich eine, die das Arbeiten als das Staatsoberhaupt an den nationalen und internationalen Ereignissen erfordert. Dies heißt viel Spielraum, viel Vermischung mit Bürgern von Äthiopien und von anderen Ländern und die Darstellung von Äthiopien mit einem Auge in Richtung zur Förderung des Landes in den Augen der Welt. Durch Kontrast gilt den Premierminister als den Regierungschef und ist für Sein ein Mitglied des country’s Parlaments und der Aufschläge als Vorsitzender verantwortlich. Anders als den Präsident hält der äthiopische Premierminister viel politische Energie und hat auch eine riesige Menge Verantwortlichkeit für die leistungsfähige Ausführung die Regierung.

In einigen Fällen Länder, die für einen Präsident sorgen und ein Premierminister in ihrer Regierungsform häufig den Premierminister wählen, während die Rolle des Präsident ernannt. In einigen Fällen während der Premierminister ein gewählter Beamte ist, ist der Teil der Tradition, damit der Präsident formal den eben gewählten Premierminister bittet, eine Regierung im Namen des Staatsoberhaupts zu bilden. Der Präsident kann durch einen Ausschuss innerhalb der Regierung oder durch eine Parlamentsakte ernannt werden. Während die interne Funktion zwischen einem Präsident und einem Premierminister aus einem Land zu anderen ein wenig schwanken kann, ist der Hauptzweck, Mittel von leistungsfähig beaufsichtigen den Betrieb des Landes, von einer Perspektive von Öffentlichkeitsarbeiten und von tatsächlichen Ausführung die Regierung selbst zu verursachen.