Was abbildet Verbrechen t?

Das Verbrechendiagramm ist ein Gesetzdurchführungwerkzeug, das Personal erlaubt, Verbrechen auf einem Diagramm oder einem Rasterfeld einer Region sichtlich darzustellen. Indem es Verbrechen organisiert, kann auf diese Weise, Gesetzdurchführungpersonal Muster, Bereiche von besonderer Wichtigkeit und andere Informationen des Interesses kennzeichnen, die sie verwenden können, um wirkungsvoller zu sein. Viele städtischen Polizeidienststellen üben Verbrechen abbildend, und es ist allgemein, damit solche Diagramme der Öffentlichkeit freigegeben werden können, damit Bürger über Bereiche von besonderer Wichtigkeit und Muster des Verbrechens in ihren Bereichen informiert bleiben können.

Das Konzept des Verbrechendiagramms anfing, in den achtziger Jahren aufzutauchen, als die Polizeireviere, die begonnen, um ihre Annäherung zum Beschäftigen und zum Verhindern des Verbrechens radikal überzudenken. Die Forscher, die nach der Idee von Verbrechenstatistiken sichtlich darstellen auf eine Art ergriffen, die zugänglich und nützlich sein und sie aufkamen mit der Idee des Verbrechendiagramms n. Gleichzeitig anfingen bevollmächtigten viele Polizeidienststellen auch h, eine Gemeinschaft anzunehmen, welche die Annäherung polizeilich überwacht und Bezirke mit Beschlußfassungsfähigkeiten eher als, Energie in den höheren Rängen konzentrierend.

Ein grundlegendes Verbrechendiagramm ist einfach eine Sichtdarstellung der Verbrechen, die in einer Nachbarschaft stattfinden. Verschiedene Arten von Verbrechen können farbunterlegt sein, das Diagramm einfacher zu bilden zu lesen, und in den Bereichen, in denen die höheren Anzahlen von Verbrechen festgelegt, kann das Diagramm in der Farbe heller sein, oder die Markierungen, die benutzt, um einzelne Ereignisse anzuzeigen, können vergrößert werden, um anzuzeigen dass mehrfache Verbrechen in einer kleinen Region stattgefunden. Sogar kann ein schneller flüchtiger Blick auf das Diagramm alle Art der Informationen, wie eine markierte Zunahme der muggings in einem bestimmten Bereich oder ein unveränderliches Muster von Angriffen in anderen aufdecken.

Wenn die Polizeidienststellen Verbrechen abbildend als Werkzeug verwenden, integrieren sie gewöhnlich auch die demographische und Nachbarschaftsinformationen. Zusätzlich zum Anzeigen von Daten über Verbrechenstatistiken, können Verbrechendiagramme Sachen wie die Positionen der Schulen, der Wohnungsprojekte, der Spielplätze, der Parks, der halben Häuser, der Krankenhäuser, der Kliniken, und so weiter und der Geschäfte des Interesses auch einschließen, wie Pfandhäuser auch dargestellt werden können. Einige Verbrechendiagramme betrachten auch demographische Daten wie Durchschnittseinkommen, Rennen und so weiter lassen Abteilungen sogar noch mehr Daten des Interesses für ihre Nachbarschaften erzeugen.

Während das Verbrechendiagramm offensichtlich und alltäglich jetzt scheinen konnte, wenn die meisten großen Gemeinschaften Verbrechendiagramme zugänglich für die Öffentlichkeit machen, war sie während seiner Zeit revolutionär. Die Verbrechendiagramme, welche die Gesetzdurchführung sehen erlaubt wirklich, wo die Mühebereiche in ihren Nachbarschaften waren und die Diagramme konnten benutzt werden, um zusätzliche Patrouillen und Fokusbetriebsmittel festzulegen. Das Verbrechendiagramm verwendet auch durch Sozialeinrichtungen, um Listen der Bereiche zu erzeugen, die von zusätzlichen Interventionen profitieren konnten.