Was ist Abu Ghraib?

Abu Ghraib ist eine Stadt im Irak, der auf westlich von Baghdad gelegen ist. Die Stadt verleiht auch seinen Namen zu einem Gefängnis, Abu Ghraib Gefängnis, und viele Leute denken an das Gefängnis, wenn sie hören, dass das Ausdruck “Abu Ghraib.† Abu Ghraib Gefängnis eine unbeliebte Position unter der Steuerung von Saddam Hussein war und es auch der Aufstellungsort eines Gefangenmißbrauchsskandals an den Händen der amerikanischen besetzenkräfte war. Ab August 2006 gesteuert das Gefängnis von der irakischen Regierung.

Der Gefängniskomplex errichtet in den sechziger Jahren, und er ausbreitet über 280 Morgen (1.15 quadratische Kilometer) Land. Fünf verschiedene Komplexe eingeschlossen innerhalb Abu Ghraib des Gefängnisses, zusammen mit Stützanlagen es, die das Gefängnis zu seine eigene kleine Stadt machen. Unter Husseins Verwaltung verwendet Abu Ghraib, um politische Dissidenten unterzubringen, und Reports anzeigen d, dass Gefangene am Aufstellungsort gequält und getötet; mindestens verbunden sind zwei Massengräber mit Abu Ghraib Gefängnis, und es kann mehr geben.

Als amerikanische Streitkräfte in den Irak 2003 einfielen, übernahmen sie die Verwaltung des Gefängnisses, änderten den Namen zur Baghdad-zentralen Beschränkung-Anlage (BCCF) und erneuern etwas Bereiche des Gefängnisses, um mit amerikanischen Militärstandards zu haften. 2004 brachen einige amerikanische Kommunikationsmittel Geschichten des strengen Gefangenmißbrauches und -folterung; der Abu Ghraib Skandal erregte viel öffentliche Aufmerksamkeit und rüttelte allgemeinen Glauben im Krieg.

Verglichen mit Missbräuchen unter Husseins Regime, waren die Taten der Folterung festgelegt vom amerikanischen Militär verhältnismäßig zahm, aber noch entsetzlich. Gefangene waren beraubte, unterworfene der unermesslichem emotionalem Druck, und gedemütigte Schlaf. Fotographien der Missbräuche am Gefängnis geleckt zur amerikanischen Presse; eins des Aushaltens von Bildern ist eine Fotographie von Satar Jabar, ein Gefangener, der mit Kapuze und Zwangs war, auf einem Kasten zu stehen, während er zu den Drähten angebracht, die Mai oder Mai nicht elektrifiziert worden sein.

Nachdem Reports der Missbräuche bei Abu Ghraib die Öffentlichkeit erreichten, erließen die amerikanischen verbesserten Militärbedingungen am Gefängnis und neue Betriebsbeschlüsse für Mitarbeiter an den Eindämmunganlagen ganz über dem Irak. Jedoch fortfuhren Menschenrechtsaktivisten h, über Bedingungen im Gefängnis betroffen zu werden, in dem Gefangene nicht erreichbar für Monate oder Jahre ohne Beweis ihrer Schuld gehalten. Im März 2006 geleert das Staat-Militär, das entschieden, um Steuerung des Gefängnisses zu überlassen, und sie und gebracht auf die Sorgfalt der Regierung vom Irak.