Was ist Fingerabdruck-Puder?

Fingerabdruckpuder ist ein sehr feines Puder, das entworfen, um die Spuren des Öls, des Schweisses und anderer Materialien zu befolgen, die durch die Friktionshaut auf die Finger, die Palmen und die Füße zurückgelassen. Wenn Fingerabdruckpuder sorgfältig angewendet, kann es benutzt werden, um latente Drucke zu entwickeln; das heißt, bildet es die Drucke sichtbar, damit gerichtliche Techniker sie notieren und sie in einer Verbrechensermittlung benutzen können. Einige Unternehmen herstellen Fingerabdruckpuder, mit einer Strecke der Arten des Puders en, das für Forscher vorhanden ist.

Da ein flüchtiger Blick auf Ihre Palmen aufdeckt, ist die Haut auf Ihren Händen zu der Haut auf anderen Teilen Ihres Körpers sehr unterschiedlich, und die selbe hält zutreffend für Ihre Füße. Diese fein zerfurchte Haut bekannt als Friktionshaut, weil sie Friktion erhöht und Leuten erlaubt, Gegenstände und ihre Umwelt leicht zu manipulieren. Die eindeutigen Kanten und die Whorls auf den Händen und den Füßen bilden in der Geb5rmutter, und sie bleiben während jemand Lebenszeit gleich bleibend, es sei denn er oder sie schlecht verletzt, in diesem Fall das Schrammen die Drucke beschädigt.

Wenn Leute Sachen berühren, verlassen sie hinter einem Rückstand des Materials. Indem man ein Puder verwendet, das dieses Material befolgt, ist es möglich, einen Druck der der Hand, der Palme oder des Fusses Person zu sehen. Dieser Druck kann benutzt werden, um diese Person zu kennzeichnen und ihn mit einem Tatort verbinden. Fingerabdrücke benutzt worden in der gerichtlichen Untersuchung seit den späten 1800s, und sie sind vermutlich einer der vertrautesten Aspekte von Kriminalistik zu vielen Zivilisten heute.

Die Formulierung des Fingerabdruckpuders ist wichtig. Helle Puder benutzt, um Drucke auf dunklen Oberflächen zu entwickeln, während dunkle Puder heraus gegen helle Oberflächen stehen. Einige Forscher pflegen Leuchtstoff oder hell farbige Puder, um weitere Einzelheiten herauszubringen. In allen Fällen muss das Fingerabdruckpuder sehr fein sein, und es muss zusammenzubacken widerstehen. Es kann angewendet werden mit einer empfindlichen Bürste oder indem man das Puder über der Fingerabdrücke genommen zu werden durchbrennt Oberfläche. Einige gerichtliche Techniker benutzen magnetisches Puder, das einen Applikator verwendet, der nicht direkt den Fingerabdruck berührt.

Fingerabdrücke zeigen nicht auf allen Oberflächen mit Fingerabdruckpuder. Glatte Oberflächen neigen, das Beste für Fingerabdruck zu sein. Von rauere Oberflächen können jedoch manchmal Fingerabdrücke genommen werden, indem man dampft, der Substanzen, wie Kleber zu verdunsten und wafting sie über der Oberfläche mit.einbezieht und die Substanz Fingerabdrücke haften und herausbringen lässt.