Was ist Redistricting?

Redistricting ist ein Prozess, der verwendet wird, um die Ränder der geographischen Bereiche innerhalb eines Landes auszurichten. Manchmal gekennzeichnet als Wiederverteilung, wird die Idee hinter dem Redistricting häufig direkt am politischen Prozess gebunden. In vielen Fällen tritt die Wiederausrichtung auf, um Änderungen in der Bevölkerung innerhalb des Bereichs zu treffen, wie in einer Zählung gemerkt und macht es möglich, die Wahl der Repräsentanten und anderer Regierungsbeamter leistungsfähiger zu behandeln.

In den Vereinigten Staaten werden viele Bereiche unterteilt in, was als Bezirke bekannt. In der Theorie enthält jeder dieser Bezirke eine angemessene Menge der lokalen Bevölkerung, und macht es möglich, Regierungsvertreter im Namen der Bürger arbeiten zu lassen, die innerhalb der Grenzen des Bezirkes liegen. Wenn er Zeit, neue Beamte zu wählen kommt, wird der wählenprozeß in jedem Bezirk durchgeführt und bildet ihn einfacher, damit die Bürger einen Wahlaufstellungsort gebrauchen, der innerhalb des verhältnismäßig einfachen Abstandes von ihren Häusern ist.

Wenn die Bevölkerung innerhalb eines Bezirkes eine drastische Zunahme oder eine Abnahme durchmacht, ist es nicht ungewöhnlich, damit der Stadtbezirk einen Prozess von Redistricting durchmacht. Das Handeln macht es so möglich, eine gerechte Balance der Repräsentanten beizubehalten, die für ihre Bestandteile in den lokalen Regierungsprozessen ausreichend stehen können. Wenn ein Bezirk eine erhebliche Bevölkerungszunahme durchmacht, bezieht die redistricting Strategie normalerweise mit ein, einen vorhandenen Bezirk in zwei Wesen aufzuspalten. In den Situationen, in denen der Bezirk eine bedeutende Abnahme an der Zahl den Bürgern gesehen hat, die innerhalb seiner Ränder liegen, fordert die redistricting Annäherung häufig das Beseitigen des Bezirkes und das Ändern der Ränder der umgebenden Bezirke, um verschiedene Teile des Now aufgelösten Bezirkes einzulassen.

Die Verantwortlichkeit für die Schaffung eines redistricting Planes kann durch einige verschiedene Regierungsagenturen beaufsichtigt werden und genehmigt werden. In etwas Bereichen muss der Plan von einer staatlichen Gesetzgebung genehmigt werden. In anderen Fällen wird der Plan von einem zwei Parteien zugehörigen Ausschuss formuliert und eingeführt, der, die Wiederverteilung durchzuführen verursacht wird und autorisiert ist. Während der tatsächliche Prozess sich unterscheidet, werden die Bürger, die betroffen sind, normalerweise bewusst dem schwebenden Redistricting gehalten und halten informiert vom Fortschritt.

Während die Hauptfunktion von Redistricting, zu versichern ist, dass jeder Bürger genügende Darstellung im Betrieb der Gemeindeverwaltung hat, ist der Prozess gelegentlich in Angriff genommen worden. In einigen Fällen behauptet, dass die Wiederverteilung stattfand, um die wählenstärke von einem Teil der Bevölkerung zu verdünnen anzeigen, dass das Redistricting nicht im besten Interesse der Bürger war. In anderen Fällen behauptet, dass die Wiederverteilung stattfand, um Kosten, bei der Lieferung wenigen oder keines neuen Nutzens zu reduzieren zu den Bürgern sind auch Common. Ansprüche dieser Art werden normalerweise entweder durch Sonderausschüsse oder durch Justizwesen wiederholt, die in place sind und Jurisdiktion über den geographischen Bereichen haben, die in die Debatte mit einbezogen werden.