Was ist Stadt-Planung?

Stadtplanung ist ein Beruf, in dem Planer arbeiten, um das gegenwärtige und Wachstum einer Stadt zu führen, indem sie eine vorsichtige Balance zwischen die Wohn-, Handels-, entspannenden und Institutionsnotwendigkeiten herstellen. Ein Planer bildet den besten Gebrauch community’s Betriebsmittel, löst gegenwärtige Gemeinschaftsprobleme und schützt wichtige körperliche und geographische Grenzsteine, alle bei der Berücksichtigung, wie die zukünftigen Notwendigkeiten einer Stadt innen passen. Ein Stadtplaner sollte vom amerikanischen Institut der zugelassenen Planer (AICP) bestätigt werden.

Stadtplanung anfängt normalerweise mit den Planern g, die Daten über jeden Aspekt einer Stadt sammeln und analysieren. Wichtige Aspekte ihrer Studie umfassen Probleme wie Verkehrsstockung; Luft, Wasser und Bodenverunreinigung; ökologische Bewahrung; und Infrastruktur. Planer müssen die Straßen- und Landstraßenkapazität, Position und die Kapazität des Wassers und der Abwasserkanallinien, allgemeine Schulen, Bibliotheken, kulturelle Aufstellungsorte analysieren, und so weiter. Der Gebrauch der Computer gebildet Stadtplanung viel einfacher und leistungsfähiger.

Sobald alle Daten gesammelt worden und analysiert worden, arbeiten Stadtplaner mit Nachbarschaftsgruppen, führenden Vertreter der Wirtschaftn, Vollzugsbehörden und Regierungsbeamten, um die Notwendigkeiten der Gemeinschaft festzustellen. Stadtplaner beschäftigen Bodenordnung- und Baubestimmungen und Klimaregelungen, um zu garantieren, dass der Plan zugelassen ist und innerhalb der vorhandenen Codes arbeiten. Ein wichtiger Aspekt, den Stadtplaner sein müssen, ist, was Art der Industrie in der Gemeinschaft existiert und wie diese Industrie gut gedient. Geographische Grenzsteine sind auch ein Schlüsselfaktor in, wie eine Gemeinschaft geplant. Eine Strand- oder Segemeinschaft kann einen völlig anderen Plan als Fluss, Berg oder landumschlossene Städte haben.

Vorstadtausbreitung kann ein Albtraum für Stadtplaner sein. Begriffen vor, viele Pläne, die Dekaden waren nicht genug progressiv, die unvermeidliche Ausbreitung unterzubringen, die in den Städte im Ganzen Land entwickelt. Während Bevölkerungen wachsen, ausgedehnt viele Städte über ihrer Infrastruktur hinaus er.

Stadtplaner müssen Wachstum zulassen, indem sie Städte, in denen Landstraßen vergrößert werden können, Schulen planen, können hinzugefügt werden, und die Bürgerschaft kann durch Regierungsagenturen gedient werden. Einige Stadtplaner finden neue Wege, Ausbreitung zu begrenzen und Vorstadtgemeinschaften selbstständiger zu bilden. Da Vororte Arbeitskräfte weiter von den Stadtzentren und den Jobs nehmen, müssen Planer Wege auch finden, der neuen Pflegegeschäftliche Entwicklung der Stadt in den Vororten zu helfen, um Jobs für die wachsende Bevölkerung zu verursachen.

Stadtplanung ist ein wichtiger Aspekt von city’s planen für sein gegenwärtiges und. Eine gut geplannte Stadt ist bequem gefallend, gesund, leistungsfähig, und ästhetisch, zu seinen Bewohnern und zu allen seinen Teilen, die zusammen in ein symbiotisches Verhältnis gepasst.