Was ist Verschlusssache?

Verschlusssache ist Informationen, die für empfindlich genug dieser Zugang zu ihr ist eingeschränkt gehalten worden. Ein klassisches Beispiel der Verschlusssache ist Heeresnachrichtendienst, der nur unter den Leuten verteilt, die absolut es sehen müssen, um das Risiko der möglicherweise verhängnisvollen Lecks der Informationen zu verringern. Alle Regierungen und viele großen Organisationen wie Korporationen haben Systeme an der richtigen Stelle für die Bestimmung und das Sichern von Verschlusssache, um zu garantieren, dass sie nicht in die falschen Hände fällt.

Das Konzept der Verschlusssache ist ziemlich alt. Die Altgriechischen und die Römer beide hatten Systeme an der richtigen Stelle für das Sichern von Informationen, und einige Gesellschaften hatten Traditionen der Anwendung der tauben Bediensteter bei den vertraulichen Sitzungen, um zu garantieren, dass die Gäste bereitgestellt für wohles waren, während die Informationen bei der Sitzung geheim blieben. Mit der Entwicklung der in zunehmendem Maße komplizierten Technologie, geworden Verschlusssache entsprechend erschwert, wie Zugangsbeschränkungen haben.

Die meisten Regierungen unterscheiden ihre Verschlusssache in einige Niveaus und reichen von den streng geheim Informationen, die nur von einer Handvoll Leuten zu nicht klassifizierten Informationen gesehen, die zur Öffentlichkeit geöffnet ist. Leute, die für die Regierung arbeiten, empfangen eine Sicherheitsabfertigung, die auf die Informationen einzeln aufführt, die sie zurückgreifen können; Sicherheitsabfertigungen aufgebaut gewöhnlich in Konten auf RegierungsComputersystemen und Identifikation-Karten n-, damit nur Leute mit dem rechten Abstand auf Verschlusssache in hohem Grade zurückgreifen können.

Wenn Informationen ausgewertet, um festzustellen, ob sie eingestuft werden sollte, ist die Hauptsorge Staatssicherheit oder im Falle einer Organisation, die Sicherheit dieser Organisation. Z.B. gilt die Tatsache, dass ein Präsident eine bestimmte Stadt besichtigt, nicht Verschlusssache, aber als die Details seines oder Weges eingestuft, weil jemand diese Informationen möglicherweise verwenden könnte, um den Präsident anzugreifen.

Solange Menschen Informationen eingestuft, versucht andere Menschen, auf diese Informationen zurückzugreifen. Haben gewesen einige berühmte historische Ausdehnungen der Leute, die der Verschlusssache auf eingestufte Organisation innerhalb von den Organisationen überschreiten, oder Durchdringungsorganisationen mit dem Zweck des Zutritt erhaltens. Absichtliches Getriebe der Verschlusssache zum Feind gilt im Allgemeinen als Verrat.

Regelmäßig deklassiert eine Regierung historische Dokumente, damit Historiker und andere Leute sie überprüfen können. CIA (CIA)in den Vereinigten Staaten z.B. hat ein großes Archiv der deklassierten Dokumente, von denen einige ziemlich interessant sind, wie der Akten der anspruchsvollen Einzelpersonen von den vorhergehenden historischen Ären.