Was ist das Alter-System drei der Klassifikation für menschliche Vorgeschichte?

Das Dreialter System der Klassifikation für menschliche Vorgeschichte wird hauptsächlich von den Archäologen und von den Paläontologen benutzt. Es gibt eine Weise von menschliche Vorgeschichte von der Kreation der ersten Steinwerkzeuge vollständig einstufen zum Anfang der zuverlässigen schriftlichen Aufzeichnungen und zum Hervortreten der modernen Zivilisation in Europa mit dem römischen Reich, herum 500 BC.

Das berühmte drei Alter beträgt das Steinzeitalter (von 2.6 Million BC bis ungefähr 3500 BC), das Bronzezeitalter (von 3500 BC bis 1200 BC oder so) und das Eisenzeitalter (von 1200 BC zu ANZEIGE 500 BC - 500, abhängig von Bereich). In jedem jeweiligen Alter war sein Namensvetter der Rohstoff, der für menschliche Industrie und das Toolmaking benutzt wurde.

Beweis des menschlichen Werkzeuggebrauches kann in den fruchtbaren Tälern in Ostafrika gefunden werden, in dem Menschlichkeit entstand. Dieses war, als das erste Teil des Dreialter Systems, das Steinzeitalter, anfing. Die ersten Werkzeuge waren grobe Steinäxte, zuerst mit nur einem geformten Gesicht, dann zwei. Im Laufe der Zeit wurden eine Fülle Steinwerkzeuge entwickelt, aber nach dem, änderte der grundlegende Satz der Werkzeuge bemerkenswert nicht für viele Hunderte Tausenden Jahre.

Ende des Steinzeitalters traten eine Explosion der Kultur und Organisation unter Menschlichkeit auf. Die Landwirtschaft wurde erfunden und Jäger-erfasste nach und nach verlassen, und Kulturen in Europa und in Asien blühten. Von ungefähr 100.000 Jahren vor vorwärts, verbreitete Menschheit über der Kugel und kolonisierte alle Hauptkontinente.

Das Bronzezeitalter, zerteilen zwei in unserem Dreialter System, anfing, als Leute am Moderntag die Türkei herausfanden, wie man das Kupfer und Zinn schmilzt und sie in Bronze legiert. Bronze ist gegen chemischen Zusammenbruch als Kupfer oder Zinn alleine haltbarer und beständig. Die Zahl möglichen Werkzeugen, Kunstprodukten und Waffen erhöhte sich drastisch über dem Steinzeitalter. Der Rückgesprächzyklus zwischen Werkzeugkreation und seinen ökonomischen und Sozialkonsequenzen fuhr menschlichen Fortschritt vorwärts mit einer beispiellosen Rate. Während menschliche Kultur und Zivilisation praktisch die selben für aufwärts von Million Jahren blieben, fing sie an, auf wahrnehmbare Arten auf den Zeiträumen von Jahrhunderten zum ersten Mal zu ändern.

Das Bronzezeitalter kulminierte im Ironworking, der zum letzten Schritt im Dreialter System nachgab, das Eisenzeitalter, herum 1200 BC. Da verschiedene Kulturen in den verschiedenen Teilen der Welt die Technologie zu den verschiedenen Zeiten annahmen, ist das Übergangsdatum nicht konstant. Eisen ist extrem haltbar und einfach, vorbei zu kommen und bildet es vorzuziehend zu bronzieren. Eisenwerkzeuge ermöglichten der Wirtschaftsausweitung der Menschlichkeit mit einer fantastischen Rate und schließlich führten in die moderne Ära. Heute gießen Archäologen sorgfältig über alte Werkzeuge using die modernen Analysentechniken und setzen die ganze Vorgeschichte in Perspektive mit dem Dreialter System.