Was ist das FCC?

Die Fernmeldebehörde (FCC) ist eine Agentur der Vereinigten Staaten, die mit alle Kommunikationen im Wesentlichen innen regulieren oder dem Stammen aus den Vereinigten Staaten aufgeladen werden. Dies heißt, dass das FCC für die Ausführung der Fernsehen- und RadioÄther-, -satellit- und -kabelübertragungen verantwortlich ist, und Fernschreiberkommunikationen. Das FCC wurde als direkter Nachfolger zur Bundesradiokommission, der Bundeskörper verantwortlich für Funkverbindungen innerhalb der Vereinigten Staaten hergestellt. Mit dem Aufkommen des Fernsehens, war es offensichtlich, dass ein Körper mit einem ausgedehnteren Auftrag notwendig sein würde und er sinnvoll war, einige ähnliche Aufgaben unter einem Regenschirm zusammen zu gruppieren. Der Kongreß stellte das FCC mit der Kommunikations-Tat von 1934 her.

Das FCC wird von fünf Beauftragten geregelt, die direkt vom Präsident der Vereinigten Staaten ernannt werden. No more als drei dieser Beauftragten können der gleichen politischen Partei, eine Bedingung gehören, die bedeutet wird, um das FCC von zu viel werden zu halten der Flügel einer spezifischen party’s Politik. Jedes Mitglied der Kommission wird für einen Fünfjahresausdruck ernannt.

Die FCC’s Primärenergie kommt von seiner Fähigkeit, oder es abzulehnen, Lizenzen zu erneuern zu den Sendestationen zu erneuern. In einer früheren Ära des Fernsehens, erlaubte dieses dem FCC, eher stark vorzuschreiben, was Inhalt nicht für Sendung angebracht war und war. Jedoch da das Aufkommen von Kabel und Satellitenfernsehen †„zwei Bereiche das FCC nicht die gleichen Energien über †„hat, ist dieses weniger wichtig geworden. Während das FCC noch gelegentlich Teilnehmernetze für die Verletzung seines zufriedenen Richtlinien †„verurteilt, wie in der unbeliebten Unanständigkeitgeldstrafe Janet-Jackson während Superbowl XXXVIII des †„sie weniger geneigt scheinen, diese Befugnis als auszuüben, haben sie in der Vergangenheit.

Vor den achtziger Jahren legte das FCC auch einige Richtlinien dar, die bedeutet wurden, um die allgemeinen Stationen als Behälter hauptsächlich für das Gemeingut+E896 zu halten. Ein bestimmter Betrag Stunden jedes Sendungstages wurden angefordert, programmierenden Nichtunterhaltung gewidmet zu werden, der wie pädagogisches oder Nachrichtensendungen. Die Richtlinien betreffend Monopole waren auch historisch und da sie während der Regan Verwaltung gelöst wurden, einige Teilnehmer wurden aufgekauft von den größeren Firmen viel strenger und verringerten, Verschiedenartigkeit erheblich programmierend.

Das FCC reguliert auch Radiostationen, und in diesem Bereich verwendet er seine Energien deutlich mehr als im Fernsehen. Einige Unanständigkeitfälle sind vom FCC gegen Radiostationen für Sendungsmaterial geholt worden, das der Kommissionsfilz nicht für allgemeine Äther angebracht war. Mit dem Aufstieg in den Satellitenradiostationen jedoch ist es wahrscheinlich, dass die FCC’s Steuerung über dem Radio auf beinahe gleiche Art und Weise es hat im Fernsehen verbläßt.