Was ist das USPTO?

Die Vereinigten Staaten patentieren und Warenzeichen-Büro (USPTO) wurde 1790 eingerichtet. Entsprechend Artikel einer, behandelt Abschnitt acht der Konstitution, es “promote [s] der Fortschritt der Wissenschaft und nützliche Künste, indem sie für begrenzte Zeiten an den Autoren und an den Erfindern das ausschließliche Recht an ihre jeweiligen Schreiben und an discoveries.† das USPTO befestigen, eingetragene Warenzeichen, Patente und Dienstleistungsmarken. Es ist ein Teil des Staat-Handelsministeriums und tritt häufig als ein beratenkörper auf, wenn Ausgaben des geistigen Eigentums entstehen.

Das USPTO behält einen Personal von über 7.000 Einzelpersonen bei, um Schreibarbeit und Kontrolle von Anwendungen zu behandeln. 2.000 Belegschaftsmitglieder treten als der überprüfenpersonal auf und sorgfältig forschen Anwendungen nach, um zu überprüfen, ob sie für einzigartige wissenschaftliche Erfindungen sind. Überprüfenpersonal stellt auch, was eine Firma eingetragenes Warenzeichen kann, und Monate der Forschung häufig durchzuführen fest, bevor er eine Anwendung genehmigt. Andere Belegschaftsmitglieder behandeln Verwaltungsaufgaben, einschließlich Wartung einer massiven bestehenden Schreibarbeit der historischen und wissenschaftlichen Bibliothek Betreffend jedes patentierte und trademarked Einzelteil in den Vereinigten Staaten.

Archivierungsschreibarbeit mit dem USPTO erlaubt eine Firma oder eine Einzelperson ausschließliche Rechte zum Stück des geistigen Eigentums, das geregistriert wird. Normalerweise beantragen diese Rechte nur einen spezifischen Ausdruck, nachdem laufen die exklusiven Schutze ab. Aus diesem Grund geben Firmen acht, sehr dass über, wenn sie Patente für neue Erfindungen anmelden, garantieren, dass sie maximale Profite erhalten. Das USPTO erhebt auch Gebühren für die Untersuchung der möglichen Patente und der eingetragenen Warenzeichen, using diese Gebühren, um die Organisation zu stützen.

Ein Patent wird durch das USPTO zu jemand, das einen neuen wissenschaftlichen Prozess oder eine Vorrichtung erfindet, sowie zu Leuten, die einzigartige Anlagen züchten, oder verursachen einzigartige Herstellungsentwürfe bewilligt. Damit ein Patent genehmigt werden kann, muss es gewesen werden ein einzigartiges und ursprüngliches Stück Arbeit. Für Zwanzig Jahre nachdem ein Patent angemeldet wird, können andere Einzelpersonen oder Firmen die Erfindung nicht ohne die spezifische Zustimmung des Erfinders herstellen, verwenden oder verkaufen.

Ein eingetragenes Warenzeichen ist ein Firmenzeichen, Symbol, Phrase, oder verbundenes mit einer bestimmten Firma oder einem Kaufmann entwerfen. Firmen, die beschließen, mit der USPTO Akten-Schreibarbeitsvertretung zu registrieren, wie das eingetragene Warenzeichen verwendet wird und überprüfenpersonal stellt fest, ob der Entwurf mit einem bereits geschützten Warenzeichen widerspricht. Wenn das eingetragene Warenzeichen Bundesausrichtung bewilligt wird, kann die Firma das “R† Symbol verwenden, um anzuzeigen, dass sie geregistriert wird. Eine Dienstleistungsmarke ist eine Art eingetragenes Warenzeichen spezifisch benutzt im Hinweis auf Dienstleistungen.

Weil der Prozess für das Registrieren eines eingetragenen Warenzeichens oder des Patents ziemlich kompliziert sein kann, verwenden die meisten Leute Rechtsanwälte, um sie zu unterstützen. Zusätzlich können die Gebühren, mit Patentausrichtung und Wartung für Kostenberechnung einiger Erfindungen ziemlich erheblich soviel wie sein 4.000 US-Dollars in dem Leben des Patents. Das USPTO verweist Einzelpersonen, die copyrightschutz zur Staat-Kongressbibliothek suchen, die auch eine eindrucksvolle Bibliothek der Einzelteile beibehält.