Was ist das Unterhaus?

Das Unterhaus ist einer der Gesetzgebungskörper in den Bicameraparlamenten des Vereinigten Königreichs (UK) und des Kanadas. Im Falle Großbritanniens funktioniert es mit dem Oberhaus, während Kanada einen Senat hat. Der Name wird von der Gesetzgebungspraxis des Erlaubens den einfachen Bürgern, eine Stimme in der Regierung zu haben abgeleitet. Das Unterhaus wurde die Basis für das Unterhaus anderer Bicameragesetzgebungskörper wie des Staat-Repräsentantenhauses.

In Großbritannien wurde das Unterhaus im 14. Jahrhundert als Weise hergestellt, damit die politische Energie die Themen des Königreiches eher als Lords und Klerus einschließt, die bereits eine Position mit dem Oberhaus gesichert hatten. Die meisten gewählten Repräsentanten waren von der Mitte zur oberen Klasse des Geschäftssektors. Diese wurden demokratisch gewählt, aber einen bedeutenden Mangel an Energie verglichen mit dem Oberhaus jahrelang hatten. Mit der Parlaments-Tat von 1911, wurde das Unterhaus mehr Energie hinsichtlich der Gesetzgebungsrechnungen gegeben. Das Oberhaus Fähigkeit, Bestimmungen zurückzuweisen lag an diesem Gesetz verringertes schwer.

Das moderne Unterhaus Großbritanniens besteht aus 650 Repräsentanten, bekannt als Parlamentsmitglieder (Wartungstafel). Sie werden von einem Wahlkreis für no more als fünf Jahre gewählt, obgleich der Premierminister eine Wahl jederzeit fordern kann. Alle Regierungsminister, die verantwortlich für spezifische Abteilungen sind, riefen Ministerien, werden ausgewählt vom Unterhaus an.

In Kanada stammt das Unterhaus die Konstitution-Tat von 1867 ab, als das Land hergestellt wurde. Es gibt 308 Mitglieder, die um das Land verteilt werden, basiert auf Bevölkerungszählimpuls. Es wird von den Wählern gewählt, die dem britischen System mit einer Begrenzung auf vier Jahre ähnlich sind. Wie das britische System können Wahlen vor dem Ende des Ausdruckes benannt werden.

Der Senat von Kanada hat viel weniger Energie als das Unterhaus, besonders seit dem Premierminister dient, nur solange er oder sie Unterstützung im Unterhaus behalten können. Der Senat kann Gesetzesentwürfe ablehnen, obgleich er selten tut. Im Wesentlichen gibt dieses dem Unterhaus nah-komplette Steuerung über der Regierung.

Innerhalb des BRITISCHEN und kanadischen Systems existieren verschiedene Eigenschaften, die die Tätigkeiten der Repräsentanten definieren. Wartungstafeln können eine früher Tagesbewegung, in der Gesetzgebung oder eine Debatte, verlegt wird, die Bedeutung führen, die beiseite für einen neueren Tag gesetzt wird. Eine Vertagungsdebatte ist der Prozess, durch den das Haus eine Debatte ohne eine Bewegung haben kann, zum eines Gesetzes oder des Gesetzes zu verabschieden. Es gibt auch die des Lautsprecherdenisons Richtlinie, in der der Lautsprecher des Hauses eine Abstimmung im Falle eines Riegels abgeben kann.