Was ist der Unterschied zwischen SSI und SSDI?

Obgleich viele Leute die Ausdrücke Sozialversicherung-Invaliditätsversicherung und (SSDI) zusätzlichen die Wertpapiererträge austauschbar (SSI) verwenden, sind die zwei wirklich verschiedene Bundesprogramme. SSDI ist ein Versicherungsprogramm, das durch individual’s Lohnsummensteuern finanziert wird. Das SSI ist einerseits ein brauchen-gegründetes Einkommensbeihilfeprogramm, das durch allgemeine Steueraufkommen finanziert wird. Jedoch werden beide Programme durch die Sozialversicherung-Verwaltung gehandhabt (SSA), und für das SSDI und die SSI Programme, muss eine Arbeitskraft festgestellt werden, um physikalisch oder geistlich zu sein - untauglich und nicht imstande, für mindestens ein Jahr zu arbeiten.

Das SSDI Programm stellt Nutzen zu den untauglichen oder blinden Einzelpersonen zur Verfügung, die „als versichert“ wegen ihrer Beiträge zum SozialversicherungTrustfonds gelten. Diese Beiträge sind die BundesSozialversicherungsteuer (FICA) der versicherungs-Beitrag-Tat, die auf dem workers’ Einkommen gezahlt wird.

Entsprechend der Sozialversicherung-Verwaltung qualifiziert eine Person für SSDI, auch benannt Sozialversicherung-Erwerbsunfähigkeitsrenten oder SSD, wenn sie einen körperlichen oder Geisteszustand haben, der verhindert, dass sie für mindestens zwölf Monate arbeiten, oder der sie veranlaßt zu sterben. Geeignete Anwärter müssen als 65 jünger auch sein und fünf aus mindestens den letzten 10 Jahren heraus bearbeitet haben. Behinderte, die qualifizieren, sollten SSDI empfangen, bis ihr Zustand verbessert. Wenn ihr Zustand nicht verbessert, soll SSDI eine garantierte Einkommensquelle für sie sein.

Das zusätzliche Wertpapierertragprogramm ist ein Bargeld-Hilfsprogramm, das auf einer individual’s Finanznotwendigkeit basiert, nicht auf einer individual’s Arbeitsgeschichte. Das SSI wird durch allgemeine Steuerkapital des US-Fiskus finanziert. Das SSI Programm wurde gegründet, um den Vorhängen, gesperrt und den älteren Menschen mit wenigem oder keinem Einkommen zu helfen, indem man sie mit einer Monatsüberprüfung versah, um für Nahrung, Kleidung und Schutz zu zahlen.

Zwecks geeignet sein physikalisch oder geistlich sollen, SSI Nutzen zu empfangen, muss eine Einzelperson - untauglich, Vorhänge, oder ist mindestens fünfundsechzig Jahre alt. Ein geeigneter Anwärter muss beschränkte Mittel und Einkommen auch haben. Kinder, die blind sind oder Behinderte sind auch geeignet, SSI Kapital zu empfangen.

Leute, die SSI empfangen, sind normalerweise auch geeignet, MonatsLebensmittelstempel und Medicaid zu empfangen, der Lohn für Doktorbesuche und Krankenhausrechnungen hilft. So ist SSI Nutzen begrenzter als SSDI Nutzen.