Was ist der Unterschied zwischen einem Zustand und einer Gegend?

Die Hauptunterschiede zwischen einem Zustand und einer Gegend ist im Allgemeinen die Art der Regierung und die Menge der Darstellung, die seine Bewohner in der Regierung haben. Ein Zustand kann jede Regierungsberechtigung manchmal bedeuten, ob es eine Nationalregierung oder eine regionale Regierung ist. Eine Gegend kann irgendein Bereich sein, der von einer Regierung behauptet wird, und sie gewöhnlich werden durch ihre niedrige Bevölkerung und ihren Abstand von der Nationalregierung gekennzeichnet. Ein Zustand und eine Gegend beide können verschiedene Bedeutungen in den verschiedenen Ländern haben.

In den Vereinigten Staaten ist ein Zustand ein eindeutiger geographischer Bereich mit seiner eigenen autonomen Regierung und nationalen Repräsentanten. Der Unterschied zwischen einem Zustand und einer Gegend in den US umfaßt die zugelassene Stellung ihrer Bewohner. Ein Bürger eines Zustandes genießt die vollen Rechte und die Privilegien, die in der US-Konstitution bewilligt werden, während Bürger in den US-Gegenden nicht tun.

Gegenden können verbunden oder unincorporated sein, und irgendeine, die freundlich ist, kann, mit dem Ergebnis vier möglicher Kombinationen oder Klassifikationen organisiert oder unorganized sein. Im Allgemeinen wenn Leute von den Gegenden sprechen, bedeuten sie eine unincorporated organisierte Gegend. Diese Art der Gegend hat Gouverneure und Gesetzgebungen gewählt, aber Bürger können in den nationalen Wahlen nicht wählen und nur einen stimmrechtslosen Repräsentanten in der nationalen Gesetzgebung haben. Am anderen Ende vom Spektrum, ist eine unorganized unincorporated Gegend ein Bereich, wie Küstengewässer oder Luftraum, in dem niemand lebt, aber die von einer Nationalregierung behauptet wird.

Eine Gegend kann irgendein Bereich sein, der von einer Nationalregierung behauptet wird. Sogar gilt ein Schiff in Meer als die Gegend von, was country’s Markierungsfahne es fliegt. Wann immer ein Handelsschiff verkauft wird, kann es “re-gekennzeichnet werden, † und es wird die souveräne Gegend des neuen Landes. Handelsbehälter gelten als organisierte unincorporated Gegenden. Dieses ist die gleiche Klassifikation wie die UScommonwealths von Guam und von Puerto Rico.

Wenn ein Land seine Ränder erweitert, wird der neue Bereich normalerweise eine Gegend genannt. Fast alle Zustände in den US begonnen als Gegenden. Während Bevölkerungen und die Linien der Kommunikation verbessert sich erhöhten, suchten die Leute bei der Bundesregierung für Eigenstaatlichkeit an. Damit eine Gegend wurde ein Zustand, es muss zuerst eine organisierte enthaltene Gegend wird.

Ein Zustand und eine Gegend können verschiedene Sachen in den verschiedenen Ländern bedeuten. Einige Länder können, Gegenden haben aber haben nicht Zustände. Oftmals sind kleine Inseln Gegenden eines größeren Landes. Diese können auch genannt werden Besitz. Im Falle der unbewohnten Inseln gekennzeichnet sie worden erlaubterweise als enthaltene unorganized Gegenden.