Was ist die Tempel-Einfassung?

Die Tempel-Einfassung, während es zu den Juden und zu den Christen oder zum edlen Schongebiet bekannt, während es zu den Moslems bekannt, ist ein Platz im alten Stadtabschnitt von Jerusalem, Israel. Sie ist im Christentum, im Islam und im Judentum bedeutend. Z.Z. ist die Tempel-Einfassung zur westlichen Wand und zur Haube des Felsens Haupt.

Die westliche Wand ist gerade dass-ein Wand. Es ist wirklich die Wand des zweiten Tempels. Nachdem der zweite Tempel zerstört wurde, besuchten Juden die einzige restliche Wand und innen drehten ihn zu einem Ort des Gebets. Die Wand wird manchmal die Klagemauer genannt und bezieht sich die auf Trauer und betet Juden.

Die westliche Wand ist nahe dem Kadosh Hakadashim oder dem heiligen von Holies-the der meiste heilige Platz im jüdischen Glauben. Das Kadosh Hakadashim bezieht sich das auf innere Schongebiet des Tempels.

Ist nicht nur es ein heiliger Platz für Juden, aber für Moslems außerdem. Moslems sehen den Aufstellungsort als das dritte heiligste im Islam an. Mekka gilt im Allgemeinen das heiligste und als Medina, das zweite heiligste. Für Moslems ist die Tempel-Einfassung wichtig, weil es der Platz ist, dass Muhammad zu genommen wurde, um den Erzengel Gabriel auf einem Ausflug des Himmels zu begleiten.

Während Christen finden, bringen Hinweise auf dem Tempel in ihre Bibel an, betrachten Christen im Allgemeinen sie nicht so heilig ein Aufstellungsort, wie Juden oder Moslems tun. Für Christen wird die Tempel-Einfassung als der Platz bezogen, in dem Jesus, der gebetet wurden und der Platz er sich schützten, wie heilig gegen weltliches Geschäft und Finanzpraxis.

Steuerung über der Tempel-Einfassung hat Hände viele Male in der ganzen Geschichte geändert. Bei einem Punkt war es der Aufstellungsort des ersten Tempels, dann nach seiner Zerstörung, der zweite Tempel. Nachdem der zweite Tempel zerstört wurde, wurde ein dritter Tempel nicht errichtet. Es gibt viel Betrachtung über warum - Juden glauben, dass ein dritter Tempel errichtet wird, wenn der Messiah kommt und dass es der abschließende Tempel ist.

Einige Zeit nach der Zerstörung des zweiten Tempels, wurden Moslems gewonnene Steuerung über der Region und die Haube der Felsen-und Al-Aqsa Moschee auf der Tempel-Einfassung errichtet. Während jene Strukturen im Laufe der Zeit geschädigt oder zerstört wurden, existieren neuere Versionen dort heute. Noch bringen Israel und der Lagenanspruch der palästinensischen Berechtigung über dem Bereich, der als der Tempel bekannt ist an. Der moslemische Rat steuert z.Z. den Aufstellungsort.