Was ist die moslemische Bruderschaft?

Gegründet in Ägypten 1928 durch Hasan Al-Banna, ist die moslemische Bruderschaft, auch gekennzeichnet als die Bruderschaft, die world’s, die am ältesten sind und die größte fromm-politische Organisation, gebildet, um der Säkularisierung der Bereiche zu widerstehen, die früher unter islamischer Osmanerichtlinie waren. Die Kerngrundregel der moslemischen Bruderschaft ist, dass Islam nicht nur eine Religion ist, aber eine Lebensart. Zuerst war die moslemische Bruderschaft eine Bewegung, die Ausbildung und Religion umfaßte, jedoch, als die Organisation mit der ägyptische government’s passiven Behandlung der Zionisten war, riskierte sie in politische Gegend, als sie anfing, die Palästinenser im israelisch-palästinensischen Konflikt zu stützen. Al-Banna’s Bruder, 'Abd Alrahman Al-Banna, war für die Kreation der moslemischen Bruderschaft in den palästinensischen Gegenden verantwortlich.

Diesmal verwendete die Bruderschaft Terrorismus innerhalb Ägyptens als Werkzeug des Ausdrucks und veranlaßte die ägyptische Regierung, die Organisation für kurze Zeit zu verbieten. Als das Verbot 1948 angehoben wurde, wurde die moslemische Bruderschaft nur als Religionsgruppe erkannt. In der steifen Opposition zur Politik der Säkularisierung, die von der ägyptischen Regierung ausgeübt wurde, ermordete die moslemische Bruderschaft den Premierminister von Ägypten spätem 1948 und war für zukünftige Mordversuche gegen Präsident Gamel Abdel Nasser verantwortlich.

Zusätzlich ermordeten sie erfolgreich Nasser’s Nachfolger, Anwar Sadat. Nach Jahren der Spannung zwischen der Organisation und der ägyptischen Regierung, wurde es dauerhaft 1954, nachdem der erste Versuch auf dem Nasser’s Leben verboten. Obwohl die Bruderschaft verboten wurde, waren Mitglieder der Gruppe bleiben politisch Active in Ägypten noch in der Lage, indem sie für das Parlament als Unabhängige liefen. 2005 gewannen sie ungefähr 20 Prozent GesamtParlamentssitze in Ägypten.

Nachdem die moslemische Bruderschaft dauerhaft verboten wurde, flohen viele des “brothers† zu anderen Teilen des arabischen Levant, wie Syrien, Libanon, Jordanien und Saudi-Arabien. Jetzt gibt es mehr als 70 Niederlassungen weltweit. Die Gruppe ist auch die Wurzel anderer Flügel, die eine heftigere Rolle ausgeübt haben, wenn sie eine reine islamische Gesellschaft einführten.

In einer Bemühung, die erkannte Besetzung der palästinensischen Gegenden durch Israel zu beenden, wurde die islamische Widerstand-Frontseite, häufiger gekennzeichnet als Hamas, 1987 verursacht. Hamas und andere Flügel der moslemischen Bruderschaft sind groß als Terroristorganisationen im Westen gesehen worden, während die meisten Moslems, obgleich sie mit Terror als Mittel zu den politischen Enden anderer Meinung sein können, mit den Tagesordnungen dieser Gruppen einverstanden sind.

php'; ?>