Was ist die protestierende Verbesserung?

Die protestierende Verbesserung war eine christliche Bewegung im 16. Jahrhundert Europa, das aus Opposition zu erkannter Korruption und Vergehen innerhalb der Römisch-katholisch Kirche heraus sich bildete. Die Verbesserung wird populär als Beginn 1517, das Jahr gesehen, als Martin Luther seine 95 Thesen auf der Energie und der Wirksamkeit von Nachsicht auf der Tür der Schloss-Kirche in Wittenberg, Sachsen anheftete. Historiker ringen, dass die protestierende Verbesserung 1648 mit dem Vertrag von Westfalen beendete. Der geholfene Vertrag setzte ein Ende zur blutigen Kriegsführung, die an zwischen Katholischen und Protestanten resultierend aus dem Verbesserungzeitraum gerast hatte. Die Verbesserung wird als eins der wichtigsten Ereignisse in der westlichen Geschichte für seinen revolutionären Austausch von Ideen und von politischer Umstrukturierung gesehen.

Die protestierende Verbesserung war viele Jahre in der Herstellung vor Luthers Tätigkeiten gewesen. Andere Theologen hatten gegen die Ansicht der Römisch-katholisch Kirche im Auftrag des Papstes argumentiert. Theologen John Wycliffe und John Huss des 14. Jahrhunderts argumentierten, dass die Berechtigung des Papstes nicht entsprechend den Schriften gültig war. Seinen Ansichten glaubend, um häretisch zu sein, brannte die Römisch-katholisch Kirche Huss an der Stange 1415.

Luther, ein deutscher Augustinian Mönch, gab seine 95 Thesen auf der Energie und der Wirksamkeit von Nachsicht, Beschwerden mitzuteilen bekannt, die er mit der katholischen Kirche und Debatte mit anderen Christen auf theologischen Angelegenheiten einzuladen hatte. Bis Luther seine Argumente vorbereitete, waren viele anderen Christen auch mit Praxis innerhalb der Römisch-katholisch Kirche, besonders verkaufen von den Nachsicht verärgert. Nachsicht wurden heraus von den Priestern gegeben und Erlass der zeitlichen Bestrafung für Sünden anboten, für die das Gemeindemitglied bereits verziehen worden war.

Luther und andere protestierende Christen nicht notwendigerweise hatten eine Ausgabe mit der Lehre der katholischen Kirche von Nachsicht, aber eher die Weise, in der sie für Profite verkauft wurden. Papst Löwe X war inmitten der Planung des Aufbaus Basilika der Str.-Peters und hatte den Verkauf von Nachsicht Kapital für die Basilika aufbringen gelassen. Dieses erzürnte Luther und andere, die Buße und Verzeihen ansahen, wie crassly, verkaufend an die höchsten Bewerber.

Luther gab, dass der Papst reicher als sogar das am reichsten war, und gefragt an, warum der Papst nicht einfach für den Aufbau Basilika der Str.-Peters selbst zahlte. Luther glaubte auch, dass Anmut und Gnade vom Glauben alleine, nicht durch das Kaufen und den Verkauf von Nachsicht kamen. Dieser Glaube kam, als freie Anmuttheologie bekannt.

Luthers 95 Thesen verbreiteten schnell durch Deutschland und umgebende europäische Nationen, Dank im Großen Teil des revolutionären Gebrauches der Druckenpresse. Luther wurde schnell durch die Römisch-katholisch Kirche exkommuniziert, und die protestierende Verbesserung wurde vom Papst verurteilt. Gezwungen in das Verstecken, kann das Luther’s Leben Deutschlands vom Wähler von Sachsen, Frederick III erspart worden sein, als Frederick das kluge andernfalls bekannt.

Frederick, das das kluge für die Jahre gespielt einer entscheidenden Rolle Luthers im Leben hatte. Er gründete Wittenberg, die Universität, in dem Luther seine Thesen unterrichtete und bekannt gab, und schützte Luther, obwohl er ein frommer Katholischer blieb. Frederick das kluge geglaubte Luther hatte kein tatsächliches Verbrechen begangen, selbst wenn er nicht über sicher war, ob er ideologisch mit der protestierenden Verbesserung einverstanden war.

Luthers Anmerkungen helfen, andere einflussreiche Theologen zu holen zu beleuchten. John Calvin spielte insbesondere einen bedeutenden Teil, wenn er die protestierende Bewegung formte. Calvin ist möglicherweise für seine Lehre von Predestination, der Glaube am bekanntesten, dass Gott vorherbestimmtes hat, wer durch Anmut gespeichert werden und wer ewige Verdammung erleidet. Die Theologie ist sogar umstritten, als sie schwierig ist und eine der Lehren ist, dass die Protestanten eine schwierige Zeit zustimmend an während der Verbesserung hatten.

Während die Verbesserung in Europa weiterkam, fing sie an, weg in verschiedene Parteien zu zersplittern. Schließlich verursachten diese Parteien Moderntagprotestierende Bezeichnungen wie Lutheraner, Calvinisten und Presbyterianer. Die Verbesserung gab auch zur blutigen Kriegsführung zwischen Katholischen und Protestanten nach. Der dreißig Jahre, Krieg-das wirklich eine Reihe Krieg-geverwüstete Teile von Europa war.

Um den Fighting zu beenden, wurde der Vertrag von Westfalen 1648 verursacht. Er beendete die politische Herrschaft des Papstes über Europa und vorausgesetzt etwas Nachsicht, damit verschiedene christliche Parteien ihren Glauben üben. Schließlich auf die Art, die er zu einer völlig neuen politischen Struktur in Europa führte und auf die Art revolutionierte er Christentum, die protestierenden Verbesserungstandplätze als eins der fruchtbaren Ereignisse in der westlichen Geschichte.