Was ist ein Coup?

Ein Coup oder Coup d’etat, ableitet vom französischen Verb couper n, das bedeutet zu schlagen. Etat bedeutet „den Zustand.“ Es kann zu einem Schlag zum Zustand oder zu einem Schlag zu einer Regierung übersetzt werden. Das Ausdruckcoup d’etat, das häufig zum Coup verkürzt, kann einen Militärsieg oder auf einen Umsturz einer Regierung beziehen. Es ist normalerweise ein Gesamtsieg, der das verantwortliche government’s militärischemachtlose überträgt und folglich Übernahme der Regierung bedeutet.

Wenn Leute auf das Coup d’etat beziehen, nennen sie es häufig einen Militärcoup. Es gibt vier Arten Militärcoupe entsprechend Samuel Kreuzkopf Huntington. Huntington ist ein Politikwissenschaftler, der glaubt, dass die meisten Coupe im 21. Jahrhundert die sind, wo die Leute oben gegen die Regierung steigen. Seine vier Arten von Coupen sind:

Technisch kann jeder möglicher Coup blutlos sein. Übernahme einer Regierung gewonnen bloß durch Drohung und nicht indem man Gewalttätigkeit verwendet. Jedoch mit.einbeziehen die meisten Beispiele des Coups den Verlust vieler Leben vieler.

Der Durchbruchcoup auftritt r, wenn eine revolutionäre Gruppe die Sitzregierung besiegt und als die neuen Führer übernimmt. Ein Wächtercoup auftritt, wenn jemand Spitzenenergie von anderen ergreift $$ und normalerweise angibt, dass so tun wegen der Massenstörung im Zustand notwendig ist. Ein Vetocoup bezieht die auf müssende Armee Aufstand und Organisation durch die Leute des Zustandes niederlegen. Der Vetocoup neigt, die schlechteste Art zu sein, weil viele Zivilisten im Prozess getötet werden können.

Es gibt z.Z. viele Weltführer, die ihre Energie Militärcoupen verdanken. Diese einschließen en: Muammar Al-Qaddafi, Kopf von Libyen und Pervez Musharraf, der Präsident von Pakistan. Coupe begrenzt nicht auf The Middle East, jedoch. Viele afrikanischen Führer gesehen gewonnene Energie durch einen Coup und Südamerika zahlreiche Coupe außerdem.

Eine andere Art Coup ist der zählencoup. In vielen Ureinwohnerstämmen galt es als die viel grössere Ehre, zum zu schlagen eher als töten einen Feind. Einige Krieger hatten Personal, die mit der Zahl Zeiten, die sie waren, einen Coup im Kampf durchzuführen, eher als in der Tötung jemand markiert. Seit Coup zum amerikanischen Ureinwohner noch ein französisches abgeleitetes Wort war, kann die Idee des Schlagens eher als Tötung am Konzept von “touché, † gebunden worden sein eine Note des Konkurrenten beim Duellieren, eher als eine Tötung.

Zum Kampf ist der Gebrauch von dem Ausdruckcoup, einen Sieg oder einen Nutzen auf den zahlreichen verschiedenen Gebieten zu bedeuten vollständig ohne Bezug. Ein beschaffenausschuß, der einen populären Sänger veranlaßt, an einer barmherzigen Funktion zu singen, halten dieses für einen Coup. Die Bewirtung der Olympics konnte gelten als einen Coup zu einem Land, gerade wie erhalten, die Olympics im Fernsehen zu übertragen, ist ein Coup zu einer Fernsehstation.

Der Coup kann auf Politik auf eine gewaltlose Art beziehen. Z.B. in 2006 galten die Democratic Gewinne in der der Vereinigten Staaten Kammer und Senat als einen Coup zur Democratic Partei. Da dieses etwas politische Energie zu den Democrats konferiert, könnte dieses in loseste Definition als blutloser Coup gesehen werden.