Was ist ein Gruß der Gewehr-21?

Ein Gruß der Gewehr 21 ist eine Militärehre, die zu jemand wie einem Besuchsstaatsoberhaupt oder einem Gegenstand wie einer Staatsflagge übereingestimmt. Gewehrgrüße verwendet worden für zeremonielle Zwecke, seit Feuerwaffen erfunden, und die exakten Zahlen den abgefeuerten Gewehren oder anderen Artilleriewaffen neigt, abhängig von der Nation und dem Niveau der Ehre zu schwanken, das der Gruß entworfen, um anzudeuten. Eine berühmte Form des Grusses der Gewehr 21 ist im Gruß mit drei Salven, ein Gewehrgruß, der hohe Militärbeerdigungen begleitet.

Die Geschichte des Grusses der Gewehr 21 ist wirklich weit älter als die Gewehr selbst. Seit alten Zeiten genähert Leute mit ruhigen Absichten mit ihren Waffen, die auf eine Art gehalten, die sie sperrt. Z.B. konnten tragende Stangen der Leute sie entlang dem Boden schleppen. Die Unfähigkeit der Waffe andeutet eine echte ruhige Absicht und auch eine Ehre, da jemand mit einer untauglichen Waffe in der Befugnis von jemand mit einer Funktionswaffe ist.

Die früheste Form des Gewehrgrusses war eine Marinevereinbarung. Viele Schiffe abfeuern ihre Gewehren, als sie einem Hafen näherten, um die Bewohner zu ihrer Annäherung zu alarmieren und d ruhige Absichten auch zu übermitteln, da ein sorgfältiger neu ladenprozeß angefordert worden sein, um die Gewehren bereit zu erhalten, wieder abgefeuert zu werden. Im Laufe der Zeit gehalten diesen Gewehrgrüßen für Fest- sowie Funktions, und die Idee des Abfeuerns der Waffen, um jemand zu ehren und ein Ereignis zu feiern anfing auch h, auf Land zu erscheinen.

An den Begräbnissen hielten Hochzeiten und Zeremonien, um jemand zu feiern Statusänderung, ist ein Gewehrgruß eine sehr formale Ehre, und die Zahl Gewehren vorgeschrieben durch den Rang der betroffenen Person und durch die Nation d. In den Vereinigten Staaten z.B. geschwankt Gewehrgrüße, bei einem Punkt, der auf der Zahl Zuständen im Anschluss z.B. basiert wenn die gegenwärtige formale Zahl bei 21 eingestellt. Ein voller Gruß der Gewehr 21 ist für den Präsident der Vereinigten Staaten und bestimmte Besuchswürdenträger reserviert, obgleich ein Präsident mit einer anderen Anzahl von Gewehren geehrt werden kann, wenn er oder sie auswärts reisen.

In den Vereinigten Staaten abgefeuert ein Gruß der Gewehr 21 am Mittag am Volkstrauertag g, um amerikanische Kriegstote zu gedenken, und er abgefeuert auch am Mittag am Tag eines Todes eines Präsident oder des ehemaligen Präsident n. Präsidenten erlaubt auch zu einem Gruß der Gewehr 21, wenn sie begraben. Auf dem Viertel von Juli, abgefeuert ein saftiger Gruß der Gewehr 50 0, um alle 50 Zustände im Anschluss zu ehren, und Gewehrgrüße der unterschiedlichen Zahlen können abgefeuert werden, um einzelne Zustandkonstitutionen und andere politische hauptsächlichereignisse um die Vereinigten Staaten zu feiern.