Was ist ein Informant-Programm?

Ein Informantprogramm ist ein Programm, das Angestellten erlaubt, Verletzungen des Gesetzes eine Regierungsagentur oder einen Vorgesetzten ohne Furcht vor Vergeltung zu berichten. Viele Nationen haben solche Programme, zum zu garantieren, dass Arbeitskräfte über Berichtsverletzungen bequem fühlen. Einige Firmen haben auch die Informantpolitik, an der richtigen Stelle, zum ihrer Angestellten anzuregen, herauf über Probleme in der Firma zu sprechen. Diese Programme scheinen, für Angestellte und Gesellschaft in hohem Grade vorteilhaft zu sein im Allgemeinen, da Angestellte Probleme beachten können, die wichtige Angelegenheiten werden konnten, wenn sie nicht angeredet.

Im Rahmen eines Informantprogramms können ein Angestellter, der berichtet, eine Arbeitsplatzverletzung wie unsichere Arbeitsbedingungen oder sexuelle Belästigung ohne die Furcht vor Vergeltung so tun. Eine Firma kann einen Informant möglicherweise nicht abfeuern oder ablegen. Informanten können nicht mit Verkleinerungen in den Löhnen, in den kurzen Stunden oder in der Ablehnung des Nutzens auch bestraft werden. Wenn ein Arbeitgeber einen Informant bestraft, kann er ernste rechtliche Konsequenzen gegenüberstellen.

Unsichere Arbeitsbedingungen sind ein Hauptinteresse vieler Nationen. Ein Informantprogramm verwendet, um zu garantieren, dass Leute nicht gebeten, in den gefährlichen oder unsicheren Bedingungen zu arbeiten, und Firmen anzuregen, ihre Angestellten richtig auszubilden und maßgebliche Gesetze über Arbeitsplatzsicherheit einzuhalten. Arbeitskräfte können über Reportverletzungen des Vertrages und der Tarifvertrag auch berichten, und sie können über Sachen wie unsachgemäß Bilanzbücher oder Steuerflucht außerdem berichten.

Viele Regierungsagenturen haben eine Informanthotline, damit Leute benennen können, um über solche Probleme zu berichten. Diese Agenturen können um den Namen des Informanten zur Vorlage in ihren Untersuchungen bitten. Wenn ein Arbeitgeber der Rolle eines Angestellten als Informant bewusst wird und versucht zu revanchieren, kann der Angestellte einen Anspruch archivieren.

In einigen Fällen gestiegen ein Informantprogramm auf Vorsprung, weil ein Informant ernste Körperprobleme mit einem Geschäft oder einer Industrie aufgedeckt. In diesen Fällen geführt die Tätigkeiten von Informanten manchmal major Verbesserungen im Gesetz oder in der Politik, die Arbeitsbedingunggesamtes verbessert. Informanten gekennzeichnet auch Firmen in der Finanzmühe, möglicherweise speichernbedeutende Geldsummen der investoren.

Nicht alle Informanten geschützt durch ein Informantprogramm. In einigen Fällen kann jemand beschließen, über eine Ausgabe heraus zu sprechen, ob er oder sie geschützt. Diese Informanten glauben im Allgemeinen, dass ihre Tätigkeiten ökonomisches oder sozialen Nutzen tragen, und sie glauben folglich gezwungen, um eine spezifische Agentur oder die Gemeinschaft im Allgemeinen zu alarmieren.